Selliner Sommer Open Air: Wincent Weiss am Strand


Die Magdeburgerin verschlägt es durch ihr Praxissemester auf die Insel Rügen. Sie studiert Tourismusmanagement an der Hochschule Harz in Wernigerode und arbeitete kurze Zeit in der Tourismusberatung in Berlin. Durch jahrelange Urlaube auf Hiddensee hat sie die Küste und auch... mehr

Selliner Sommer Open Air Vincent WeissIch kann es kaum erwarten“ heißt es in einem Lied von Wincent Weiss. Und so geht es mir auch, als das Konzert endlich losgeht. Der Musiker wird als Erster in der Reihe des Selliner Sommer Open Airs begrüßt. Direkt vor der Seebrücke Sellin, mitten am Strand von Rügen, steht die Bühne, auf der er gleich auftritt. Der Blick von dort oben scheint der beste des Abends zu sein, über die Menschen und mit Blick über die Weite der Ostsee.

Auftakt des Selliner Sommer Open Airs

Nach dem die Vorband „Jonny & Jakob“ die wartenden Fans angeheizt hat, kann der Star kommen. Der norddeutsche Sänger beginnt seine Show mit den Liedern „Kaum erwarten“, „Hier mit dir“ und „Ein Jahr“. Die circa 4.500 Besucher feiern die deutschen Popsongs des Sängers und Songwriters – und ich mittendrin. In einer ausgelassenen Stimmung singen jung und alt zusammen die Songs. Trotz des dramatisch wirkenden Himmels über dem Ostseebad konzentriert sich das Publikum ganz auf die Songs des Künstlers, die er mit viel Gefühl und persönlichen Geschichten thematisiert: Liebe, Verlust, Träume und Einsamkeit. Begleitet wird er dabei stets durch seine „Familie“, die anderen Musiker Benjamin Freibott, Manfred Sauer, Manuel Weber und Florian Kettler.

Selliner Sommer Open AirÜberraschung inklusive

Authentisch und mit viel Witz und Humor tritt Wincent Weiss auf und begeistert so die Menge. Immer einen lustigen Spruch auf den Lippen, wenn er gerade nicht musiziert. Wie er berichtet, singt er bei seinen Auftritten den Geburtstagskindern gern ein Ständchen. Dafür bahnt sich der Sänger auch heute seinen Weg durch die Menge zu seinem Ziel. Allerdings geht es dieses Mal nicht um ein Geburtstagskind. Denn was die Frau nicht weiß, sie wird einen kleinen Moment später, mitten in den Massen der Fans und neben dem Star, einen Heiratsantrag bekommen. Zu aller Anwesenden Begeisterung kann kurz darauf gejubelt werden, denn das Pärchen feiert an diesem Abend noch die Verlobung.

Feuerwerk mit Seebrücken-Kulisse

Zurück auf seiner Bühne legt sich der Star des Tages noch ordentlich ins Zeug und glänzt nicht nur durch seine Gesangskünste, sondern besonders durch seine sympathische Art. Das Konzert neigt sich langsam dem Ende entgegen und der Musiker steht nun wieder unmittelbar vor der Menge, bereit zum Sprung in die Menge, bereit zum Crowdsurfing. Bis zur Hälfte des Festplatzes tragen die Fans ihn auf Händen, bevor er im Sand landet. Nur gut, dass es in Sellin feinen Sandstrand gibt.

Genau das stellt für mich das Besondere des Selliner Sommer Open Airs dar. Das Publikum steht, tanz und singt inmitten des Sands, mit der atemberaubenden Kulisse aus Seebrücke und Meer. Das Open Air Konzert endet mit einem Feuerwerk am Ostseehimmel sowie dem passenderweise gleichnamigen Lied und dem Aufruf von Wincent Weiss den Strand Strand sein zulassen und seinen Müll wieder mitzunehmen.

Diese wundervolle Kulisse wartet bereits auf die nächsten Konzerte des Selliner Sommer Open Airs. Am 02. August 2019 spielt das deutsche DJ-Duo Gestört aber GeiL vor der Seebrücke sowie am 03. August 2019 der Sänger Ben Zucker. Mehr Informationen zum Selliner Sommer Open Air gibt’s hier.


FEEDBACK

ABO