Weihnachtszauber: Die schönsten Weihnachtsmärkte auf Rügen


Im südöstlichen Zipfel Mecklenburg-Vorpommerns geboren, verschlug es Claudia zunächst nach Leipzig, dann nach Schottland, Berlin und zuletzt auf eine Berghütte in den Alpen. Die Sehnsucht nach Wind und Meer zog sie schlussendlich nach Rügen, wo sie jede freie Minute Rad-... mehr

Es ist der Duft nach gebrannten Mandeln und Tannengrün, es ist das goldene Licht, das sich in unseren Augen spiegelt, es ist die stille Vorfreude auf Weihnachten, die Weihnachtsmärkten ihren Zauber verleiht. Oft sind es die kleinen, gemütlichen Märkte, die uns ein Gefühl vorweihnachtlicher Besinnlichkeit geben. In den kommenden Wochen öffnen wieder viele charmante Weihnachtsmärkte auf Rügen ihre Pforten.

Engel, Licht & Meer im Binzer Kurpark

12. bis 15. Dezember, täglich 13 – 20 Uhr

Im Binzer Kurpark, nur wenige Minuten entfernt vom Strand, eröffnet der Weihnachtsmarkt Engel, Licht und Meer am 13. Dezember. Vor der Kulisse mondäner Bädervillen erwartet die Gäste weihnachtliche Köstlichkeiten, regionales Handwerk, Kinderkarussell und vieles mehr.

Sellin – Weihnachtsmarkt am Friedensberg

20. bis 22. Dezember

am 20. Dezember von 15 Uhr bis 23 Uhr

am 21. Dezember von 15 bis 23 Uhr

am 22. Dezember von 15 bis 20 Uhr

Zum fünften Mal verwandelt sich der Platz zwischen Friedensberg und dem historischen Gebäude der Kurverwaltung in ein weihnachtliches Wunderland. Mit festlicher Musik am Nachmittag und rockigen Live-Klängen am Abend, Geschenkideen einheimischer Produzenten sowie kulinarischen Genüssen von Krustenbraten bis Apfel-Whiskey-Punsch bleiben keine Wünsche offen. Für die Kleinsten gibt es eine Bastel- und Malstraße, Ponyreiten, ein nostalgisches Karussell sowie die Möglichkeit, sich schminken zu lassen.

Putbus – Advent im Park

Vom 8. bis 9. Dezember, 13 – 18 Uhr

Im bezaubernden Schlosspark von Putbus veranstaltet das geschichtsträchtige Rosencafé einen Adventsmarkt mit Händlern aus der Region und vielen Leckereien. Vor allem die Kuchen und Torten der hauseigenen Konditorei sind mehr als eine Sünde wert – versprochen! An beiden Tagen wird der Adventsmarkt durch ein weihnachtliches Live-Programm begleitet.

Sassnitz – Weihnachtsmarkt in der Altstadt

30. November bis 2. Dezember, 14 – 22 Uhr

Die Sassnitzer Altstadt wird bereits zum 20. Mal zu einem weihnachtlichen Lichtermeer und verzaubert Einheimische und Gäste mit verwinkelten Gässchen, herrschaftlicher Bäderarchitektur und festlichen Genüssen – in diesem Jahr unter dem Motto Finnische Weihnachten.

Göhren – Mönchguter Weihnachtsmarkt

30. November bis 1. Dezember, 13 – 19 Uhr

Der Mönchguter Weihnachtsmarkt auf dem Göhrener Kurplatz lockt mit Glühwein, Naschwerk und weihnachtlicher Musik. In gemütlicher Atmosphäre laden die Stände zum Schmökern und Genießen ein. Am Sonntag um 16 Uhr besucht der Weihnachtsmann höchstpersönlich mit Pferdekutsche und in Begleitung seiner Engel den Mönchguter Weihnachtsmarkt.

Baabe – Wintermarkt

29. bis 31. Dezember, 13 – 21 Uhr

Zum dritten Mal verzaubert der Baaber Wintermarkt im Kurpark Einheimische und Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten, Live-Musik und einem gemütlichen Ausklingen des alten Jahres.

Garz – Weihnachtsmarkt in Rügens ältester Stadt

1. Dezember von 11 Uhr bis 22 Uhr und 2. Dezember von 11 bis 18 Uhr

Traditionsreich ist der Garzer Weihnachtsmarkt, der in diesem Jahr zum 12. Mal stattfindet. Neben festlichen Bläserkonzerten erwartet Einheimische und Gäste weihnachtliche Leckereien, ein Weihnachtsmann mit Kutsche sowie ein stimmungsvoller Märchenwald.

Weitere Termine:

Bergen: 6. Dezember, 17 – 22 Uhr, 7. Dezember, 11 – 22 Uhr, 8. Dezember, 11 – 18 Uhr
Middelhagen: 8. Dezember, 14 – 20 Uhr
Gingst: 15. Dezember, 15 – 20 Uhr
Schlosshotel Ralswiek: 21. bis 22. Dezember, 11 – 18 Uhr
Wiek: 15. Dezember, ab 11 Uhr

 

Sie suchen eine Unterkunft auf Rügen in der Vorweihnachtszeit? Hier werden Sie fündig


FEEDBACK

ABO


4 Kommentare