7 Dinge, die man unbedingt im November auf Rügen tun sollte


Berichte von Einheimischen.

Der November auf Rügen hat seine ganz besonderen Seiten. Diese 7 Dinge sollten Sie jetzt unbedingt auf unserer Insel machen:

 

  • Trinken Sie heißen Sanddornsaft von Rügen. Der ist gut fürs Immunsystem und hat ganz viel Vitamin C. Keine Angst, einen Vitamin-Zeh bekommen Sie davon nicht.
    hv-sanddorn
  • Bester Monat für mystische Nebelfotos! Unser Tipp: Fotografieren Sie in den Morgenstunden am Meer, im Nationalpark, in Parks und Gärten, in den Alleen und Ostseebädern. Experimentieren Sie mit der Belichtungszeit. Stativ nicht vergessen, notfalls den ISO-Wert erhöhen und Schwarz-Weiß Fotografie ausprobieren.
    Inselexperten-Tipp: Mirko Boy bietet Fototouren und Workhops an.
    nebeltag-in-der-stubnitz_c-thiele
  • Sein Sie selber der bunteste Farbklecks: Ein Nebelspaziergang am Strand in quietschbunter Kleidung sorgt für tolle Kontraste, bringt gute Laune und Aufmerksamkeit.
    hv-rotkaeppchen
  • Besuchen Sie unsere Schmökerstuben: Antiquariate und Bibliotheken locken zu interessanten Funden und Einblicken. Suchen Sie nach Autoren, die von der Insel sind, denn dann steht nicht nur Rügen auf dem Einband, dann ist auch Rügen drin. Hier finden Sie eine kleine Übersicht.
    ruegenliteratur-im-buchladen-gingst-foto-fiedje-herold
  • Zeit für Wellness, Wärme und Kreidepackungen: Spüren Sie Wärme, Zuwendung, Entspannung. Unsere Wohlfühltempel locken mit interessanten Angeboten, schauen Sie einfach mal rein.
    kreidebehandlung_th-kalak
  • Ein Sturmspaziergang im Sassnitzer Stadthafen ist jetzt ein MUSS. Die aufgewühlte Ostsee klatscht an die Wellenbrecher und manchmal fliegt die Gischt bis über die Kaimauer. Nie riecht es so schön frisch nach Meer wie jetzt. Wer es geschafft hat, die ganze Mole zum kleinen Leuchtturm und wieder zurück zu gehen, hat sich ein Fischgericht in einem der gemütlichen Hafenrestaurants verdient!
    hv-sassnitz-seebruecke
  • Gummistiefel-Gestiefel: Ab in die Kreptitzer Heide und dort an den wilden Strand. Hinterlasse „Deine Spuren im Sand. . .“ und zwar am besten in bunten Gummistiefeln!
    hv-stiefel

Denn Grau ist das neue Farbig. Die Inselexperten wünschen viel Spaß im November auf Rügen!


FEEDBACK

ABO