Rügen, ein Wintermärchen


Versehentlich in Stralsund geboren, ist Emy waschechte Rüganerin und ihrer Insel seither immer treu geblieben. Nachdem sie jahrelang mit Zahlen jonglierte, widmet sie sich nun ihrer Leidenschaft für das geschriebene Wort. In ihrer Freizeit erkundet sie am liebsten die Natur... mehr

Ein Gefühl der Ruhe durchzieht die von Schnee bedeckte Landschaft der Insel Rügen. Mit einer dicken Jacke und einem Schal, der tief ins Gesicht gezogen ist, führt der Weg zu einem der vielen Ostseestrände. Das Wasser glitzert unter der dünnen Eisschicht, die sich den kompletten Strand entlang zieht. Die dicken Winterstiefel erschweren das Laufen in dem feuchten Strandsand. Doch wenn man einen Moment inne hält, einmal tief durchatmet und seinen Blick auf den Horizont abwendet, ist alles vergessen. Die Kälte, die durch jede Faser des Körpers zieht, der Alltag und alle Sorgen. Die Winterzeit ist eine Zeit der Ruhe, des Krafttankens und der Entspannung. Und dabei gibt es viele Orte und Möglichkeiten den Winter mit einem ganz eigenem Gefühl von Zufriedenheit zu erleben. Eine Zeit, die wie aus einem zauberhaften Märchen entnommen scheint.

Den Moment genießen

Während das Holz gemütlich in den Flammen des Kamines knistert und der Raum mit einem frischen Duft von Sanddornsaft und Grog gefüllt wird, besteht die Möglichkeit eines der zahlreichen Wellnessangebote der Hotels- und Gesundheitseinrichtungen zu nutzen. Mit einer Heilkreideanwendung oder einer Bernsteinmassage kann man all die Gedanken einfach mal auf einen späteren Zeitpunkt schieben, die Augen schließen und den Moment genießen. Nach einem Saunagang oder nach dem morgendlichen Yoga am Strand ist man Erholt, Entspannt und bereit für einen erlebnisreichen Tag.

Ein Spaß für Groß und Klein

Damit man in der winterlichen Kälte draußen nicht friert, lohnt es sich, die Aktivangebote der Insel Rügen zu entdecken. Im Selliner Seepark geht es mit schnellen Kufen voran. In jedem Jahr können sich Klein und Groß, Jung und Alt zum Schlittschuhlaufen verabreden. Und wer sich lieber im Sitzen auf die Kufen begibt, kann an vielen Orten der Insel Rodelstrecken erkunden.

Wild tanzende Schneeflocken am Himmel

Wenn die Schneeflocken sich auf einen schnellen Tanz in Richtung Erde begeben und der Himmel das Lächeln der Sonne durch einen grauen, dichten Schleier ersetzt, besteht die Möglichkeit vieler Indooraktivitäten. Viele Museen und Erlebniseinrichtungen sind das ganze Jahr über geöffnet und bieten einen kulturellen, sowie erlebnisreichen Tag.

Weihnachtszeit auf Rügen

Was wäre der Winter ohne die Weihnachtszeit mit einem Geruch von gebackenen Lebkuchen, kräftigem Glühwein und frischen Tannennadeln? Bei prunkvoller Beleuchtung und einem abwechslungsreichem Programm, lohnt sich ein Spaziergang über die zahlreichen Weihnachtsmärkte. Von regionalen Spezialitäten bis hin zu einzigartigen Kulissen, vergessen wird man diese romantische Zeit des Jahres nicht.


FEEDBACK

ABO