Flunderbar: Flundern gibt es immer wieder


Berichte von Einheimischen.

Diese Lachmöwe hat sich auf der Schaabe an der „Flunderbar“ bedient und einen kleinen, leckeren Plattfisch erwischt. Als der Vogel jedoch versuchte, das Lied „Flundern gibt es immer wieder“ zu singen, konnte die Beute aus dem Schnabel entwischen. Der Happen war dennoch nicht verloren, denn er landete auf dem Trockenen und wurde schließlich im Stück verschlungen. Wie die Möwe das gemacht hat, bleibt aber ihr Geheimnis. Wahrscheinlich hat sie den Fisch im Schnabel zu einem Rollmops gewickelt.

 

Fotos: Holger Vonberg


FEEDBACK

ABO