Finale der NDR–Sommertour mit „2raumwohnung“ in Bergen


Finale der NDR–Sommertour mit „2raumwohnung“ in Bergen
Berichte von Einheimischen.

Stadtwette „NDR-Team“ gegen „Team Bergen “ zugunsten der Rügener Tafel

„Achtung fertig“ heißt das aktuelle Album des deutschen Elektropop-Duos „2raumwohnung“. Es könnte auch das Motto zum großen Finale der NDR-Sommertour am 20. September in Bergen auf Rügen sein. Der Abschluss der erfolgreichen Sommershow für Mecklenburg-Vorpommern wird mit „2raumwohnung“ und ihren großen Hits wie „36 Grad“, „Wir trafen uns in einem Garten“ „Sexy Girl“ oder „Freie Liebe“ auf dem Bergener Marktplatz gefeiert. „Wir freuen uns eine so erfolgreiche Band für unser Finale verpflichten zu können“, so NDR 1 Radio MV Musikchefin Gordana Patett.

Gegründet wurde 2raumwohnung bereits im Jahr 2000, aber sie sind mit ihrem eigenwilligen elektronischen Popsound – einer Musik zum Nächtedurchtanzen, Mitsingen und Mitträumen – auch nach 14 Jahren immer noch sehr erfolgreich. Die beiden Musiker von 2raumwohnung – Inga Humpe und Tommi Eckart – bezeichnen es als das Leitmotiv ihrer Musik „das große Drama des Lebens zu entdramatisieren.“ Diese Leichtigkeit ihrer Musik wird auch das Publikum bei der Sommertour in Bergen verzaubern.

In die Musik von Paul Simon und Art Garfunkel entführt die „Central Parkband“ – benannt nach dem legendären Konzert von Simon & Garfunkel 1981 im New Yorker Central Park. Die 5köpfige „Simon& Garfunkel Tributeband“ spielt die legendären Songs des PopFolk- Duos der 60er und 70er Jahre wie „The Boxer, „Bridge over Troubeld water“, Mrs Robinson“ oder „Sound of Silence“. Dazu gibt es von der NDR Sommertourband „Rockvalley“ aus Rostock an diesem Abend den musikalischen Lieblingsmix für Mecklenburg-Vorpommern.

Präsentiert wird diese Show für die ganze Familie von den beiden NDR 1 Radio MV- Morgenmoderatoren Kathrin Feistner und Ralf Markert.
Sie sind das Team, mit dem ganz Mecklenburg-Vorpommern aufsteht, jeden Morgen moderieren sie frisch und ausgeschlafen die Sendung „Markert am Morgen“. Bei der Sommertour in Schwerin präsentieren die beiden am Abend einen unterhaltsamen Mix aus Unterhaltung und Konzerterlebnis.

„Team Bergen“ gegen „Team NDR“ heißt es in diesem Jahr bei der Nordmagazin- Stadtwette: Unter dem Motto „Wir machen Weltmeister“ wartet auf beide Mannschaften eine witzige Aufgabe – zu lösen live im NDR-Fernsehen! Die Stadt Bergen hat bereits eine Stadtwetten-Mannschaft aus drei Personen aufgestellt, dafür gibt es zunächst 800 Euro, zur Verfügung gestellt von Lotto Mecklenburg-Vorpommern. Bei einem Sieg über das NDR Team erhält Bergen dann die Gesamtsumme von 1.000 Euro – der gesamte Gewinn geht dann an den Verein „Rügener Tafel“. Gewinnt das NDR-Team, fließen die 200 Euro Differenz in einen Jackpot. Das Nordmagazin berichtet am Sonnabend zwischen 19.30 und 20.00 Uhr live aus Bergen über die Stadtwette.

Bereits am Freitag, dem 19. September, kommt die Sendung „Nordmagazin Land und Leute“ um 18 Uhr live aus Bergen mit den Vorbereitungen zur Sommertour. Via Livestream kann die Auftritt von „2raumwohnung“ und allem, was sonst auf der Sommertourbühne stattfindet, überall miterlebt werden. Außerdem kann auch bei dieser NDR Sommertour wieder live gechattet werden. Über Twitter oder Facebook werden Grüße oder Bilder gepostet, zum Kommentieren einfach den „Hashtag“ #sotomv nutzen.

Für die NDR Sommertour wird eine 130 Quadratmeter große Bühne mit modernster Sound- und Lichttechnik auf dem Marktplatz in Bergen aufgebaut, auf der 21 Quadratmeter großen LED-Wand kann das Bühnengeschehen auch von allen Ecken des Platzes gut erlebt werden.

In diesem Jahr gastiert Sommertour bereits zum zweiten Mal auf dem Marktplatz in Bergen, Veranstalter dieser NDR Sommertourstation ist die Stadt Bergen auf Rügen.

Herzlich willkommen!

 

Termin: Sonnabend, 20. September 2014

Beginn: 19.00 Uhr

Eintritt frei


Inselexperten-Tipp: Bitte nutzen Sie die kostenfreien Parkplätze am Rugard, in der Königsstraße und in der Ringstraße, Eck

 

Und so war’s: Hier sind einige Impressionen von einem tollen Abend mit 10.000 Zuschauern auf dem Markt in Bergen.


FEEDBACK

ABO