Festspiele Mecklenburg-Vorpommern: letztes Sommerkonzert auf Rügen und Vorfreude auf den Festspielfrühling 2015


Berichte von Einheimischen.

Das Programm für den 4. Festspielfrühling Rügen ist da! Ab sofort läuft der Vorverkauf für das Frühjahrsfestival der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern. Vom 13. bis zum 22. März 2015 widmet sich das Fauré Quartett, Festspielpreisträger und Künstlerische Leitung, mit weiteren hochkarätigen Künstlern der Musikstadt Wien. Mit dabei sind u. a. Matthias Schorn, Martin Helmchen, Schauspieler vom Wiener Burgtheater, die Wiener Sängerknaben und Tänzer des Wiener Staatsballetts. Das gesamte Programm mit allen Veranstaltungen und Künstlern finden Sie hier.

Ab sofort gibt es die Karten für alle Konzerte in unserer Tourist-Info mit Ticketshop am Markt in Bergen werktags von 10 – 18 Uhr, oder telefonisch bei den Inselexperten unter der Hotline (0 38 38) 80 77 80 / werktags 8 – 18 Uhr.

Letztes sommerliches Festspielkonzert 2014:
Klarinette und Klavier in der Kunstscheune Vaschvitz

Am Donnerstag, den 18. September um 19:30 Uhr konzertieren der Klarinettist Raphaël Sévère und der Pianist Adam Laloum in der Reihe „Junge Elite“der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern in der Kunstscheune Vaschvitz auf Rügen. Auf dem Programm stehen Werke aus dem 19. und 20. Jahrhundert, die von den jungen französischen Musikern präsentiert werden. Es gibt noch Karten an der Abendkasse, die um 18:30 Uhr öffnet. Mit diesem Konzert verabschieden sich die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern für diesen Sommer von Rügen.

 

Foto: Copyright Lukas Beck


FEEDBACK

ABO