Insel Rügen | Das Online-Magazin der Insel Rügen.

Tag:Vogelbeobachtung

Die Eisente wurde vom Verein Jordsand zum Seevogel des Jahres 2017 gewählt. Hintergrund dieser Wahl ist die besorgniserregende Bestandesentwicklung der noch vor kurzem weltweit häufigsten Meeresente.

Es gibt Lachgummis und Lachnummern, Lachsäcke, Lachtränen, Lachsalven – und es gibt Lachmöwen. Chroicocephalus ridibundus ist ein regenpfeiferartiger Vogel aus der Familie der Möwen und lebt auch bei uns.

Zwei mal im Jahr lohnt es sich zur Kranichbeobachtung in die schönsten Küstenregion Norddeutschlands zu fahren, wenn zigtausende Kraniche ihre Schlaf- und Futterplätze auf Rügen aufsuchen.

Während an der Ostseeküste das spektakuläre Steilufer begeistert, regiert auf Ummanz das richtig platte Land. Nur wenn es um die Kultur geht, kann das kleine Inselchen, das über eine etwas zu groß geratenen Betonbrücke zu erreichen ist, groß auftrumpfen.

Er ist acht Meter hoch und ermöglicht einen wunderbaren Rundumblick über den Bergener Nonnensee: der neue Aussichtsturm. Mitte September ist er feierlich übergeben worden. Damit hat der fünf Kilometer lange Rundweg wieder einen „Ausguck“, nachdem die beiden alten hölzernen Aussichtstürme wegen Baufälligkeit abgerissen werden mussten.