Insel Rügen | Das Online-Magazin der Insel Rügen.

Tag:Theater

Vor der Kulisse atemberaubender Aussichten und verwunschener Landschaften finden auch in diesem Jahr wieder vielseitige Veranstaltungen auf Rügen statt. Von Konzert-Erlebnissen über Aktivangebote für Neugierige bis hin zu packenden sportlichen Herausfordeungen werden Sie bestimmt etwas Interessantes für Ihren persönlichen Terminkalender finden.

Das Theater Putbus ist – je nach Betrachtungsweise – Anfang oder Ende der Straße der Europäischen Theater in Deutschland und gleichzeitig der Übergang zur Nordischen Route zu den historischen Theatern nach Bornholm und Schweden.

Im Sommer 2012 gastierte Hellmuth Karasek auf der Insel Rügen – im Theater Putbus. Vorab hatte ich die Möglichkeit, mit ihm zu telefonieren. Er erlaubte mir, das Gespräch mitzuschneiden, weil ein Auszug auch im Radio gesendet werden sollte.

Vom 11. bis zum 20. März 2016 veranstalten die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern den 5. Festspielfrühling Rügen unter der Künstlerischen Leitung des Fauré Quartetts. Die Spuren der vier Elemente in Musik und Literatur werden in 22 Konzerten und Begleitveranstaltung beleuchtet.

Für vier Wochen wehen im Monat September wieder die Flaggen der Kabarett-Regatta vor dem Theater Putbus. Die große Resonanz der Besucher, die diese Veranstaltungen in ihren täglichen Rhythmus oder in die Urlaubsplanung aufnehmen, geben den Organisatoren, dem Förderverein des Theaters Putbus den Ansporn, jährlich aufs Neue und mit Unterstützung zahlreicher Sponsoren die unterschiedlichen Facetten des Kabaretts auf die Putbuser Bühne zu holen.

Tosender Applaus für das Sommervarieté im Kurhaussaal von Binz. Was dieses speziell ausgesuchte Ensemble unter dem Impresario Dimitrij Sacharow auf die Beine und den Kopf gestellt und auf die Bühne gebracht hat? Chapeau! Wir Inselexperten ziehen den Hut.

Wie alle Jahre stehen von Himmelfahrt bis Pfingsten außergewöhnliche musikalische Veranstaltungen auf dem Veranstaltungsplan der Putbus Festspiele.

Vor fünf Jahren feierte „Das Kahnweib“ im Theater Stralsund Premiere. Das niederdeutsche Stück nach einem Roman von Gerhard Dallmann wurde von der „Plattdütsch Späldäl to Stralsund“ uraufgeführt – mit mehr als 100 Mitwirkenden, unter anderem mit dem Jugendblasorchester Grimmen, der Tanzgruppe „Schüddeldebüx“ und dem Stralsunder Kinder- und Jugendcircus Ostsee„O“lini.

Aller guten Dinge sind drei. Das könnte auch über den beiden letzten Tagen des Oktobers und über dem ersten Novembertag stehen, denn das Inseltheater in Putbus zeigt jeweils um 19.30 Uhr einen Teil der Tom-Waits-/Robert-Wilson-Trilogie mit den Inszenierungen „The Black Rider“, „Alice“ und „Wojzeck“.

Kabarettisten unterschiedlicher Stilrichtungen treffen sich seit Jahren im September im Theater Putbus und „rudern“ mit vielfältigen Themen um die Gunst des Publikums. Bei der XVIII. Rügener Kabarett-Regatta gehen in diesem Jahr wieder gestandene und prominente Profis gegen talentierten Nachwuchs mit steigendem Bekanntheitsgrad gemeinsam an den Start.