Insel Rügen | Das Online-Magazin der Insel Rügen.

Tag:Strand

Die Bernsteinpromenade von Göhren wird zum Jahresende wieder der Magnet für Gäste und Einheimische. Am 30. und 31. Dezember lädt das Ostseebad erneut zum beliebten Göhrener Strandkorbsilvester, dem großen, zwei-tägigen Open- Air-Spektakel.

Vor kurzem habe ich die alte, orangefarbene Badehose wiedergefunden. Plötzlich war sie da, aufgetaucht wie das Blech-U-Boot aus den Tiefen meiner Vergangenheit. Das Boot hatten meine Eltern gefunden, als sie ihre Wohnung umbauten.

Zu einer Bademodenschau gehört Wasser, unbedingt. Da die Show, der Temperaturen wegen, nicht in der Ostsee stattfinden konnte, ließ es Petrus ein wenig regnen. Es war sein Beitrag zum Auftritt der fünf Damen und des einen Herren vom Modeteam Dresden am vergangenen Wochenende. Nahe der Binzer Seebrücke sprangen und tanzten sie durch eine an Historie und Histörchen reiche Geschichte.

Auf der Erde gibt es nur sehr wenige Ecken, wo es so viele verschiedene Steine wie an Rügens Küste gibt. Und kein Stein gleicht dem anderen. Habt ihr einen Lieblingsstein?

Im kommenden Frühjahr verschlägt es den Autobahnpolizisten Semir Gerkhan (gespielt von Erdogan Atalay) und seinen neuen Kollegen Paul Brenner (Daniel Roesner) von Cobra 11 nach Rügen. Eine mehr als 40-köpfige Crew der Firma action concept dreht eine neue Cobra-11-Folge unter dem Arbeitstitel „FKK-Alarm für Semir“.

Am Naturstrand von Alt Reddevitz könnt ihr finden, was die Natur bietet. Seegras zum Beispiel, die einzige echte Blütenpflanze, die es in der Ostsee gibt. Oder Hölzchen, Meerglas und Federn.

Aus Muscheln kann man Ketten und andere hübsche Sachen basteln. Aber bevor sie am Strand rumliegen und einfach nur gut aussehen, treiben und leben sie in der Tiefe des Meeres.

Na? Wer war in diesem Jahr bei seinem Rügenbesuch schon in der Ostsee? Ab jetzt kann man wiedereintauchen in das Badevergnügen auf Rügen – und zwar pur!

Traumwolken kann man auch einfach wahr werden lassen: Ein Wellness-Urlaub auf der Wohlfühl-Insel Rügen bei frischer Seeluft und menschenleeren Stränden.

Indian Summer? „Rügian“ Summer! Was für ein Farbenrausch im Herbst: Die Buchenwälder in der Granitz oder im Nationalpark Jasmund (ein Teil davon ist sogar UNESCO-Weltnaturerbe) strahlen in den schönsten Tönen: Gelb-, Rot- und Orangefarben, eine Mischung wie aus dem Tuschkasten der Romantiker.