Insel Rügen | Das Online-Magazin der Insel Rügen.

Tag:Stadt Bergen auf Rügen

Das königlich preußische Amtsgericht besticht durch seine symbolische Architektur und die typischen Klinkersteine. Die Fassade prägen besonders zwei Bauelemente.

Der Spruch „Friede ernährt – Unfriede verzehrt“steht seit 1903 in Holz gemeißelt und von Eichenlaub umkränzt über dem Eingangsportal des Amtsgerichts zu Bergen auf Rügen.
 Zwei erhabene Gebäude sind für die rügensche und Rechtsgeschichte der Stadt Bergen von Bedeutung.

Das Bürgerbuch war ein Rechtsbuch und die Eintragungen galten als rechtsverbindlich und beweisführend. Jedoch konnten Fehler nicht ausgeschlossen werden.