Insel Rügen | Das Online-Magazin der Insel Rügen.

Tag:Sellin

Sechs Strände auf den Inseln Rügen und Hiddensee sind erneut mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet worden. Blaue Flaggen wehen nun wieder an den Hauptstränden von Vitte auf Hiddensee, von Binz und Baabe, am Nordstrand von Göhren und am Nord- und Fischerstrand von Sellin.

Die Badesaison hat begonnen. Und mit ihr auch die Zeit der bewachten Badestrände auf Deutschlands größter Insel. Hier können sich die Besucher sicher fühlen, denn die Rettungstürme und Wachstationen in den größeren Badeorten sind mit gut ausgebildeten, engagierten und motivierten Lebensrettern besetzt.

Janet Lindemann | Autorin und Verlegerin aus Sellin, Jahrgang 1977 Die Welt mit Kinderaugen sehen n ihrem bunten Kreativzimmer fühlt sie sich besonders wohl: Janet Lindemann aus Sellin. Sie setzt sich an einen Tisch, der aus sehr alten, übereinander gestapelten Koffern besteht. In dem einen bewahrt sie Strandgut auf, gelbe, grüne abgeschliffene Glasscherben, runde Ziegelreste, Muscheln, Schwemmholz. In dem nächsten sind Socken, die allein gelassen worden sind und sich wunderbar in Handpuppen verwandeln lassen. Den dritten Koffer macht sie nur…

Wie das Requisit aus einem Kinofilm sieht die Tauchgondel aus, die seit Sommer 2008 an der Seebrücke Sellin festgemacht hat. Das Mischwesen zwischen Rakete und Vogelhäuschen lädt alle Gäste ein, die nicht selber tauchen, aber dennoch trockenen Fußes die faszinierende Unterwasserwelt der Ostsee kennen lernen wollen.

Der vierte Festspielfrühling Rügen am ging am Sonntag mit einem Besucherrekord zu Ende: weit mehr als 4.500 Gäste besuchten die Konzerte. Im Rahmen der Reihe „Unerhörte Orte“ bespielen die Festspiele MV in der kommenden Sommersaison die schönsten Ecken der Insel Rügen und der fünfte Festspielfrühling Rügen findet vom 11. bis 20. März 2016 statt.

Das Wanderparadies Insel Rügen lädt vom 16. bis 26. April 2015 zum 3. Rügener Wanderfrühling und zu rund 70 zumeist kostenfreien Wander- und Aktivangeboten ein. Auch der Rügener Wanderfrühling widmet sich in diesem Jahr der „deutschen Silberhochzeit“, dem Jubiläum „25 Jahre Deutsche Einheit“, denn dieses historisch einmalige Ereignis war der größte Gewinn für das Reiseland Deutschland und die Urlaubsinsel Rügen.

Roland Ehrich kam nach seiner Kochlehre von Sachsen-Anhalt auf die malerische Insel Rügen und fing 1978 im Ostseebad Sellin als Jungkoch an – im neu eröffneten Erholungsheim des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands.

Das schönste aller Feste im Leben eines Menschen ist die Hochzeit. Und wo könnte dieses besser begangen werden, als auf der romantisch verspielten Seebrücke – und ganz nah an den poetischen Weiten der See.

Sonne satt gab es am vergangenen Sonnabend auf Rügen – auch für die Schlagersängerin Mary Roos und ein Fernsehteam, von dem sie für das ZDF auf ihrer Inseltour begleitet wurde. Für Mary Roos war es trotz strahlenden Sonnenscheins recht frisch auf der Insel, zumal sie sehr frühlingshaft gekleidet war und außerdem direkt aus Namibia kam, sozusagen von Windhoek fast bis zum Windland.

„Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Schöpfung: das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden“. Das ist der Taufspruch von Manja Dahms. Diese Worte des Apostels Paulus wurden ihr mit auf den Weg gegeben. Und danach lebt sie. Tolerant, fest im Glauben und verwurzelt auf Rügen, unvoreingenommen anderen Menschen gegenüber, offen.