Insel Rügen | Das Online-Magazin der Insel Rügen.

Tag:Schaabe

Diese Lachmöwe hat sich auf der Schaabe an der „Flunderbar“ bedient und einen kleinen, leckeren Plattfisch erwischt. Als der Vogel jedoch versuchte, das Lied „Flundern gibt es immer wieder“ zu singen, konnte die Beute aus dem Schnabel entwischen. Der Happen war dennoch nicht verloren, denn er landete auf dem Trockenen und wurde schließlich im Stück verschlungen.

Raus aus den Federn und ab in den Buddelkasten. Aber nicht in irgendeinen Buddelkasten,
sondern in den größten, den Deutschlands Nordosten zu bieten hat. Gemeint sind die
traumhaften Sandstrände der Insel Rügen. Zu den schönsten gehören der über zehn Kilometer
lange Strand auf der Schaabe – einer schmalen Landverbindung zwischen den Halbinseln
Jasmund und Wittow – und die feinsandigen Strände an der Bäderküste im Südosten der Insel.

Possierliche Säuger sind auf dem Vormarsch. Sie haben schon drei Viertel der Schaabe geschafft.
Glowe/ Juliusruh. Die Halbinsel Wittow ist nicht nur als Windland, sondern auch als die wohl letzte maulwurffreie Zone des Landes bekannt. Im Nordwesten Rügens gibt es tatsächlich keine Maulwürfe. Doch wie lange noch?