Insel Rügen | Das Online-Magazin der Insel Rügen.

Tag:Rügen

Am Sonnabend, dem 6. September, wollen 20 Athleten in zwei Outrigger-Booten (OC 6) die ca. 100 Kilometer lange Strecke von der dänischen Insel Bornholm (Rønne) zur Insel Rügen (Ostseebad Sellin) zurücklegen. Die Athleten (unter ihnen Weltmeister und Olympiasieger wie Andreas Dittmer, Martin Hollstein, André Wohllebe, Paul Mittelstedt…) haben alle Erfahrungen mit ähnlichen, aber weitaus kürzeren Rennen vor Hawaii, Tahiti, Südfrankreich und Italien.

Die Nationalparkregion „Vorpommersche Boddenlandschaft“, zu der auch Rügens Schwesterinsel Ummanz gehört, ist die zentrale Drehscheibe für den Kranichzug. Jedes Jahr im Herbst legen die grauen Großvögel in der Rügen-Bock-Region nach langem Flug von den Brutgebieten in die Winterquartiere hier eine Rast ein.

Die 1. Sund-Floß Rallye am 31.8.2014 entlang des neuen Strandes von Altefähr ist das 1. Kreativrennen für bemannte und schwimmende Flöße aller Art in der näheren Umgebung von Stralsund. Die vorher selbst gebauten und selbst gestalteten schwimmenden Fortbewegungsmittel werden eine Wegstrecke entlang des Strandes von Altefähr mit reiner Muskelkraft absolvieren.

Sie sind mit Sicherheit die Wildtiere, die uns Menschen am häufigsten begegnen und vielleicht schätzen wir sie auch deshalb so sehr. Ein Nistkasten im Obstbaum, ein Meisen-Knödel im Haselstrauch und schon lassen sich viele Vogelarten bequem vom heimischen Fenster aus beobachten. Zusätzlich machen viele Vögel mit betörendem Gesang auf sich aufmerksam oder sie regen mit ihrer Schönheit, ihrer Flugfähigkeit und Eleganz unsere Phantasie an.

Das Wellenreiten ist eine faszinierende Sportart, über die schon viele Filme gedreht und Bücher geschrieben wurden. Es gibt Fachbücher über die Technik des Surfens, Surfmagazine wie Sand am Meer, auch Romane über die Philosophie jener Menschen, die manchmal sogar zeitlebens auf der Suche nach der perfekten Welle sind.

Premiere beim 13. Hiddensee-Marathon: Zwei Outrigger-Boote haben am Sonnabend die rund 70 Kilometer lange Strecke von Stralsund rund Hiddensee absolviert. Dafür benötigte das eine Boot sechs Stunden und 22 Minuten und war damit eine Minute schneller als Steffen Burkhardt, Sieger des Vorjahres im K1. Das zweite Boot war nur drei Minuten langsamer als er.

Das Besondere an diesem Buch sind tatsächlich ihre Geheimtipps, die Sicht einer Insulanerin auf romantische Ecken, auf verborgene Schätze, auf ganz persönliche Beziehungen, denen sie Raum gibt und mit denen sie nicht nur Inselgäste, sondern auch Einheimische neugierig macht, von den ausgetretenen Pfaden abzuweichen oder von den Hauptstraßen abzubiegen.

Zum Ostsee-Urlaub jenseits von Strandkorb und Seebrücke lädt der Aktiv-Reiseführer für »Rügen & Hiddensee« ein – mit 44 Wander-, Kajak-, Nordic Walking- und Fahrradtouren sowie Plätzen zum Klettern, Surfen und Segeln, zum Skaten und Angeln. Die Touren reichen von der sportlich herausfordernden Strecke bis zum erholsamen Spaziergang.

Bergen – eine Ackerbürgerstadt – wurde durch die Jahrhunderte vom Wirken der Handwerkerschaft geprägt. Es war seit Jahrhunderten Sitz der Landvögte, die die hohe Gerichtsbarkeit für Rügen ausübten. Außerdem war Bergen der Handelsmittelpunkt der Insel.

Eine geballte Ladung Insel von Holger Teschke: lesenswert, informativ und amüsant.
Lesen Sie gern Gebrauchsanweisungen? Die für Rasenmäher, vollelektronische Eieruhren oder Handys? Die sind zwar unterhaltsam, wenn sie mit Übersetzungsprogrammen aus dem Chinesischen ins noch weniger verständliche und computer(de)generierte Deutsch zu Papier gebracht wurden. Lesbar sind diese Gebrauchsanweisungen selten, literarisch wertvoll schon gar nicht.