Insel Rügen | Das Online-Magazin der Insel Rügen.

Tag:Parks

Unsere Führungen „Auf den Spuren der Zauberflöte“ beginnen mit dem Wanderfrühling der Insel Rügen am 21. April 2016. Danach finden regelmäßig jeden zweiten Montag im Monat unsere Führungen in Putbus statt.

„Klassische Musik und junge Künstler“ – ein wunderbares Motto und eine hervorragende Kombination, um die Spähren der Musik und des Theaters immer wieder neu zu entdecken. Die PUTBUS-FESTSPIELE 216, für die der Förderverein Theater Putbus e.V. den Hut auf hat, machen dies auf ganz besondere Weise in der Zeit vom 5. bis zum 21. Mai 2016 möglich.

Nachhaltigkeit – ein viel genutztes Wort und oft gewünschter Zustand. Doch meist wissen wir gar nicht so recht, was denn überhaupt nachhaltig ist. Ob zum Beispiel das Essen auf dem Teller Ressourcen schont, ob die Kleidung am Leib sozialverträglich hergestellt wird und wie unser Lebensstil überhaupt die Interessen zukünftiger Generationen berücksichtigt. Einen Teil dieser Fragen möchte die erste Rügener Woche der Nachhaltigkeit beantworten.

Im Rahmen des Klimawandels verschiebt sich der Goethehorizont gen Norden. Auch wenn er damals hier im Nebelland nicht war. Heute gehört er hierher, ja, wird dringend gebraucht.

Wenn es an diesem Wochenende im Schlosspark Pansevitz und Gutspark Kartzitz wieder einmal „EINSZUEINS Rügen“ heißt, dann werden dort nicht etwa Fußballspiele ausgetragen, die unentschieden enden.

Bereits zum vierten mal organisiert der Förderverein Soroptimist ein Weißes Dinner im Park Putbus. Jedermann ist herzlich eingeladen. Es gelten nur wenige Regeln – aber die sind unumstößlich: Weiße Kleidung ist Pflicht.

Ein ganz besonderer Duft zieht in diesen Tagen durch die ehemalige Fürstenresidenz Putbus. Knoblauch? Fehlanzeige! Bärlauch ist die richtige Antwort. Diese Pflanzenart aus der Gattung Allium (Lauch) ist verwandt mit Schnittlauch, Zwiebel und Knoblauch und gedeiht im einstigen Schlosspark und auf angrenzenden Flächen hervorragend.

Wie alle Jahre stehen von Himmelfahrt bis Pfingsten außergewöhnliche musikalische Veranstaltungen auf dem Veranstaltungsplan der Putbus Festspiele.

„Frieden findet man nur in den Wäldern“, meinte Michelangelo schon vor fünfhundert Jahren – eine Erkenntnis, die heute mindestens so wahr wie früher ist. Zu den rauschenden Wipfeln, den tanzenden Schatten und den vielstimmigen Konzerten der Vögel gesellen sich auf der Insel Rügen Ausblicke auf die weite Ostsee und eine erfrischende Meeresbrise – und machen einen Osterspaziergang im Wald perfekt. 10 schattig-grüne Hotspots stellen wir heute vor: