Insel Rügen | Das Online-Magazin der Insel Rügen.

Tag:Nationalpark

Vor fast genau einem Jahr hat Mark Ehlers der Lüneburger Heide den Rücken gekehrt und ist längst angekommen im Nationalpark Jasmund, im kleinsten Nationalpark Deutschlands. „Ich fühle mich wohl hier auf der Insel“, sagt der Geschäftsführer des Nationalparkzentrums Königsstuhl.

Er liegt direkt vor unserer Haustür, der größte Nationalpark von Mecklenburg-Vorpommern und der drittgrößte Deutschlands: der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Er ist fast so groß wie die Insel Rügen und reicht vom Südbug auf der Halbinsel Wittow über Ummanz und Hiddensee bis zum Darß und zur Halbinsel Zingst. Wie Jasmund, der kleinste Nationalpark Deutschlands, feiert auch der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag.

Neben 574 km Küstenlinie von Bodden und Ostsee hat Rügen auch verschiedene Binnenseen mit außergewöhnlicher Flora und Fauna, die zudem ihren festen Platz in der reichhaltigen Rügener Sagenwelt haben, die stillen Wasser sozusagen.

„Rügen is great“, schwärmt Mike Corey (Kanada) mit leuchtenden Augen. „Eine so schöne Insel hatte ich nicht vermutet. Und eine so abwechslungsreiche schon gar nicht.“ Corey ist Video-Blogger und bezeichnet sich selbst als digitalen Nomaden. Er wird auf seiner Insel-Tour begleitet von Caspar Diederik

Kein Rügen-Urlaub ohne Kreide! Die „weißen Riesen“ der Halbinsel Jasmund sind die unbestrittenen Stars unter den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Ostseeinsel. Mit teilweise knapp 120 Metern Höhe sind sie ungefähr 100-mal so groß wie ein sechsjähriges Kind – echte Riesen also.

Bei einer Wanderung können schönste Frühjahrsblüher entdeckt werden: Die blaue Blume der Romantik hat auf Rügen nie geblüht. Beim Dichter Novalis kommt sie vor und ist zu einem Symbol für die romantische Sehnsucht nach einer anderen Welt geworden. Bei ihm ist es der raublättrige „Heliotrop“, doch dieser wächst nur in gemäßigten Zonen. Manche sagen auch, es sei die Wegwarte oder die Kornblume – beides Blumen, die auf Rügen an vielen Orten wachsen.