Insel Rügen | Das Online-Magazin der Insel Rügen.

Tag:joingermantradition

Nicht nur Pfefferkuchenhäuser sind aus Backwerk – auf Rügen und Hiddensee findet man noch viele der traditionellen Backsteinhäuser. Ursprünglich wurden auf einem Feldsteinsockel mit einem Fundament aus Granitstein-Findlingen und gestampften Lehm die Häuser mit handgeformten getrockneten oder auch gebrannten Lehmsteinen erreichtet.

Benjamin Treu ist in dem wunderschönen Pfarrhaus von Lancken-Granitz aufgewachsen. Der Vater war Diakon und kümmerte sich dort auch um das Rüstzeitheim, in dem vor der Wende Freizeiten für Besucher aus ganz Deutschland organisiert wurden.

Ralf Lindemann mit seiner CD Sagenballaden

Deutschlands größte Insel ist nicht nur sagenhaft, sondern auch sagenreich. Sage ;0) und schreibe 800 Geschichten (!) sind überliefert, die der 1860 in Bergen geborene und dort auch 90 Jahre später verstorbene Volkskundler Professor Dr. Alfred Moritz Wilhelm Gottlieb Haas zusammengetragen hat. Der Historiker, Volkskundler und Gymnasiallehrer gilt zu Recht als bedeutendster Sagensammler Vorpommerns.

Für Henriette Grawwert waren die Plattdänzer ein Sprungbrett. Hier lernte sie, mit Lampenfieber umzugehen, Texte sowie moderne und traditionelle Tänze einzustudieren und vor dem Publikum im In- und Ausland zu bestehen. Und sie bekam reichlich Bühnenerfahrung mit auf den Weg.

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, was diese besonderen Zeichen an alten Fischerkaten in Vitt am Kap Arkona, auf Hiddensee oder der Halbinsel Mönchgut zu bedeuten haben? Die Antwort weiß ganz allein der Wind? Irrtum!