Insel Rügen | Das Online-Magazin der Insel Rügen.

Tag:Festspiele

Frühlingsgefühle im grauen Dezember: In Sellin gab Nils Mönkemeyer mit seiner Bratsche einen musikalischen Vorgeschmack auf den Festspielfrühling Rügen 2017.

Am 26. Juni beginnt der Festspielsommer 2016 auf Rügen. Besondere Talente aus aller Welt präsentieren muskalische Ereignisse an den schönsten Orten der Insel.

„Klassische Musik und junge Künstler“ – ein wunderbares Motto und eine hervorragende Kombination, um die Spähren der Musik und des Theaters immer wieder neu zu entdecken. Die PUTBUS-FESTSPIELE 216, für die der Förderverein Theater Putbus e.V. den Hut auf hat, machen dies auf ganz besondere Weise in der Zeit vom 5. bis zum 21. Mai 2016 möglich.

Der Binzer Rettungsturm ist eines von 50 Schalenbauwerken, die der Landbaumeister Ulrich Müther (1934-2007) mit seinen Männern von der Insel Rügen weltweit geschaffen hat. Dieser ovale Turm mit seinen Panoramafenstern sieht aus wie ein Ufo, das in den Dünen gelandet ist – direkt zwischen Strandhafer, Wildrosen, Parasolpilzen und Kiefern.

Die Insel Rügen zwischen Himmelfahrt und Pfingsten: Sportlich, musikalisch, historisch, natürlich: die Veranstaltungs-Höhepunkte

Wie alle Jahre stehen von Himmelfahrt bis Pfingsten außergewöhnliche musikalische Veranstaltungen auf dem Veranstaltungsplan der Putbus Festspiele.

Der vierte Festspielfrühling Rügen am ging am Sonntag mit einem Besucherrekord zu Ende: weit mehr als 4.500 Gäste besuchten die Konzerte. Im Rahmen der Reihe „Unerhörte Orte“ bespielen die Festspiele MV in der kommenden Sommersaison die schönsten Ecken der Insel Rügen und der fünfte Festspielfrühling Rügen findet vom 11. bis 20. März 2016 statt.

Fauree Quartett Festspielfrühling Rügen 2015

Die Musikstadt Wien steht im Mittelpunkt der 16 Konzerte und vier Begleitveranstaltungen im vierten „Festspielfrühling Rügen“. Das Fauré Quartett hat dazu vom 13. bis 22. März 2015 wieder hochkarätige musikalische Weggefährten auf die Insel eingeladen.

Das Programm für den 4. Festspielfrühling Rügen ist da! Ab sofort läuft der Vorverkauf für das Frühjahrsfestival der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern. Vom 13. bis zum 22. März 2015 widmet sich das Fauré Quartett, Festspielpreisträger und Künstlerische Leitung, mit weiteren hochkarätigen Künstlern der Musikstadt Wien.

Das Fauré Quartett ist als künstlerische Leitung des Festspielfrühlings zum dritten Mal mit dabei – und die vier jungen Musiker sind voller Vorfreude auf ihren „russischen Frühling“, wie sie uns im Interview verraten.