Insel Rügen | Das Online-Magazin der Insel Rügen.

Tag:Buch

Im Niggli-Verlag (Zürich) ist inzwischen die vierte Auflage des Buches „Ulrich Müther – Schalenbauten in Mecklenburg-Vorpommern“ erschienen, ein handliches, informatives, reich bebildertes und gut recherchiertes Architekturbuch, das wir Inselexperten gern auch als hochwertigen Reiseführer für besonders Interessierte einstufen, ein Buch, das 2009 zurecht mit dem DAM Architekturbuchpreis ausgezeichnet wurde.

Rügen ist eine Insel für kleine und große Entdecker, eine Insel mit zauberhafter Landschaft und sagenumwobenen Orten, eine Insel voller Märchen. Zwei liebevoll gestaltete Inselmärchenbücher liegen auf Großvaters Nachttisch: Die „Märchenreise bis zum Kap Arkona“ und „Das Königshörn und andere Märchen“, geschrieben von Regina Kielpinski-Margenfeld, mit Aquarellen illustriert von Beate Kister und mit lobenden Worten geehrt von der Europäischen Märchengesellschaft.

Einmal im Jahr vergibt die Kulturstiftung Rügen einen Kultur- und einen Förderpreis. Damit werden besondere Leistungen von lokalen Kunstschaffenden oder bedeutende Kulturprojekte gewürdigt.
Der Kulturpreis geht in diesem Jahr postum an den Fotografen, Journalisten, Autor und Verleger Rico Nestmann.

Der Verein Insula Rugia e.V. publiziert jedes Jahr das RUGIA Rügen-Jahrbuch in dem ehrenamtliche Autoren interessante Einblicke zu Geschichte, Natur, Geologie, Kultur und Zeitgeschichte der Insel Rügen geben. Die nunmehr 25. Ausgabe ist soeben erschienen.

Im Inselkinder Verlag von Janet Lindemann ist ein neues Buch erschienen: „Kuddelmuddel von der Küste“ . Maik Brandenburg hat Gedichte für Lütte geschrieben. Und die Verlegerin brachte dazu Ausmalbilder zu Papier.

Dieses Buch voller Luftaufnahmen breitet vor dem Leser eine Welt aus, die für Möwen, Seeadler, Schwalben, Kraniche und Wildgänse ganz selbstverständlich ist: Mecklenburg-Vorpommern aus der Vogelperspektive.

Am 6. Mai ist der auf Rügen geborene Autor Holger Teschke um 19.30 Uhr im MIZ mit seinem neuen Buch zu Gast. Es heißt „Mein Cape Cod“ und ist im mare-Verlag Hamburg erschienen.

In dem neu erschienenen Buch von Maren Kaschner und Anselm Neft werden 111 Orte auf Rügen, die man gesehen haben muss, vorgestellt. Ein Buch für alle, die Rügen wirklich näher kommen wollen.

In seinem neuen Öko-Thriller „Die Rügen-Revolte“ hat Thomas Schwandt die Handlung des Buches unter anderem auf seiner Heimatinsel Rügen angesiedelt.

Sie hat sich auf ihren persönlichen „Jakobsweg“ begeben und – jenseits der Hast – ihre alte Heimat Rügen erwandert: Iris Bleeck.