Insel Rügen | Das Online-Magazin der Insel Rügen.

Tag:Ausstellung

Die Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen (VVR) hat am Knotenpunkt Serams bei Binz eine Open-Air-Galerie eröffnet und präsentiert „#25Jahre – 52 Gesichter und Geschichten der Insel Rügen“.

Die Ausstellung ist vom 13. bis 23. September in der Landesvertretung von Mecklenburg-Vorpommern in den Ministergärten 3 in Berlin zu sehen und montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Ab heute ist die Wanderausstellung „#25 Jahre – 52 Gesichter, 52 Geschichten“ im Naturerbe-Zentrum zu sehen.

Rechtzeitig zu Saisonbeginn hat das Granitzhaus seine Türen wieder geöffnet.

Die Sonderausstellung „Herkunftsgebiete unserer Geschiebe – Die Insel Gotland“ wird am 19.03.2016 im Kreidemuseum Rügen in Gummanz eröffnet.

Die Signale waren wieder auf „Freie Fahrt“ gestellt beim „Spurwechsel“ der Rügenschen BäderBahn (RüBB). Im Rasenden Roland und entlang der malerischen Strecke wurden Zaungäste und Mitreisende mitreißend von Akteuren, Künstlern und regionale Produzenten überrascht. Volldampf für das Thema „Ästhetik und Nachhaltigkeit“.

Bilder aus der DDR, aufgenommen von einem Fotoreporter des Magazins „Stern“: Im Prora-Zentrum neben der Jugendherberge Prora zeigt der mehrfach mit dem World Press Photo Award ausgezeichnete Fotograf Harald Schmitt Momente aus einem vergangenen Land. Die Ausstellung trägt den Titel: „Sekunden, die Geschichte wurden“.

Beim Sandskulpturen-Festival in Binz dreht sich in diesem Jahr alles um die Geschichte und Geschichten rund um das Thema Film & Fernsehen. Unter weißen Zelten auf der Festwiese können Sie tatsächlich auf Johnny Depp und Thomas Gottschalk treffen, eine Zeitreise nach Metropolis unternehmen, Dieter Bohlen sowie Tom und Jerry bestaunen.

Mark Chandler, Martin Durham, Lorenzo Pompa und Andreas Plum kennen sich aus verschiedenen Konstellationen der OFF-Szene Kölns. Auf Einladung von Martin Durham haben sie für GEDANKEN AUF KNIEHÖHE eine Schau für die Räume Circus Eins, im rechten Flügel des Kronprinzenpalais entwickelt.

In der Orangerie zu Putbus eröffnet die Kulturstiftung Rügen am heutigen Sonnabend, dem 25. April, um 15.30 Uhr eine neue Ausstellung. Sie ist dem in Bergen lebenden und künstlerisch tätigen Gottfried Sommer gewidmet, der im Mai 2015 seinen 80. Geburtstag feiert.