Insel Rügen | Das Online-Magazin der Insel Rügen.

Tag:activeholiday

Die Wälder der Erde sind das Thema, dass Kinder an verschiedenen Stationen auf dem Walderlebnispfad in Groß Banzelvitz mit allen Sinnen erleben können. Auf spielerische Art geht es von Station zu Station und es wird viel über Bäume und Tiere in den verschiedenen Wäldern dieser Erde gelernt.

Die Sonne strahlt an diesem Sonntagmorgen. Ich strahle auch, denn heute gehe ich Landratte auf meinen ersten Segeltörn. Ein bisschen den Wind um die Nase wehen lassen, die Insel Rügen von Seeseite aus erkunden. Das ist es, worauf ich mich freue. Melde mich beim Skipper der mich umgehend „einnordet“. Jetzt weiß ich, dass auf See nur der Wind pfeift und der Bootsmann. Dass Ungehorsam gegenüber dem Kapitän mit Hängen an der Rah und kleinere Vergehen mit Kielholen bestraft werden, ordne…

Meine Wanderschuhe haben schon ein paar Kilometer Waldboden der Goor kennengelernt, als sie vor wenigen Minuten wie von selbst stehen bleiben. Hinter mir liegen malerische Wege entlang der Steilküste, vorbei an verschiedenen Waldformationen, die vom Werden, Wachsen und Vergehen in der Natur erzählen.
Wer auf dem Pfad der Muße und Erkenntnis in der Goor wandert, dem erschließen sich nicht nur die Ruhe und Abgeschiedenheit, der geht auch in sich. Die Zeit ist bekanntlich immer gleich. Nicht aber, wie sie…

Sie ist klein und zierlich und steckt voller Energie: die Diplomgartenbauingenieurin und Sportfreundin Irene Malenke. Seit 1993 arbeitet sie in der Verwaltung auf Rügen.
Schon als Kind tauchte sie ein in die Welt des Schwimmsports, wollte Wellen schlagen und Medaillen gewinnen wie Kornelia Ender und Roland Matthes. Bis zur vierten Klasse war sie Schwimmerin im Leistungszentrum der Armeesportgemeinschaft Dresden. Wegen zu geringer Körpergröße wurde sie zur Kinder- und Jugendsportschule nicht zugelassen.

Nach mehrjähriger Planungs- und Bauzeit wurde am 6. Juni 2017 im Rahmen eines Festaktes mit mehreren hundert geladenen Gästen und zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern aus Sassnitz das UNESCO-Welterbeforum am Standort der historischen Waldhalle inmitten des Nationalparks Jasmund eröffnet.
Das „Michael Otto Haus“, so der Untertitel des UNESCO-Welterbeforums, wird im Auftrag der Stadt Sassnitz zukünftig vom Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL betrieben. Neben dem markanten Standort am Kreidekliff des Königsstuhls wird die räumliche Präsenz des Nationalpark-Zentrums KÖNIGSSTUHL nun durch das UNESCO-Welterbeforum am Standort der ehemaligen…

Radfahren auf Rügen ist ein Vergnügen. Rund 800 Kilometer Rad- und Wanderwege laden dazu ein. Die Inselgäste haben die Wahl, sich auf dem Windland Wittow die Meeresbrise um die Nasen wehen zu lassen und die Weite zu genießen oder das eher milde Klima auf der Halbinsel Mönchgut auf sich wirken zu lassen, während auf der Halbinsel Jasmund Berg- und Talfahrten angesagt sind und im Westen Rügens die ländliche Idylle des Flachlandes das Rad fast von allein fahren lässt.
Wer nicht…

Für das Bewegt-Foto-Shooting wagte sich Peter Paul Mittelstädt im Januar äußerst vorsichtigen Schrittes auf den Golfplatz am Schloss Ranzow auf der Halbinsel Jasmund. Keine gute Jahreszeit, um das empfindliche Grün zu betreten, zumal auch noch Frost im Boden steckte. Schnell war das Cinemagramm im Kasten, bevor sich die Sonne anschickte, hinter dem Schloss und dem Wald zu verschwinden.

Dieser alte Surferspruch stimmt wohl doch nicht: „Was kommt nach zwei Tagen Flaute? Montag!“ Es ist Dienstag, der letzte Tag im Januar 2017. Und immer noch Flaute. Kein Lüftchen weht in Lauterbach. Die Temperatur: eine Null. Der Atem wird zu kleinen, weißen Wölkchen, die sich heimlich, still und leise in Wohlgefallen auflösen. Und Enten üben sich im Eislaufen. Möwen kreischen hektisch und scheinen im Sturzflug vergessen zu haben, wie man eine Punktlandung macht. Sie verfehlen ihre Ziele und schlittern wie…

Ein Wanderweg abseits der bekannten Touren zwischen Kreideküste und Seebädern verläuft im Inneren Rügens zwischen dem Dörfchen Neuenkirchen in der Region West-Rügen und der Ortschaft Neu-Mukran im Süd-Osten der Halbinsel Jasmund. 2015 wurde die 24 km lange Strecke vom Deutschen Wanderverband als Qualitätsweg zertifiziert.

Wenn Antonia Hauser wissen will, wie spät es ist, dann wirft sie einen flüchtigen Blick auf den Zahnkranz, aus dem ihr Radkumpel eine Uhr gebastelt hat. Mittagspause! Die Uhren ticken bei ihr eben anders, nicht Tick-Tack, sondern Rad-Rad. Die Zahnkranz-Uhr war Antonias Idee, denn bei ihr dreht sich alles um das Rennradfahren, ohne das ihr Leben zwar möglich aber nicht unbedingt sinnvoll wäre.
Aus dem Herzen Bayerns heraus entdeckte sie 2012 eher durch Zufall Deutschlands größte Insel, kehrte aber nach Bavaria…