Insel Rügen | Das Online-Magazin der Insel Rügen.

Kategorie:Klassisch

Die Kirche Sankt Marien in Bergen auf Rügen lädt auch 2017 zum Konzertsommer ein. „Musik der Welt“ ist das große Thema in diesem Jahr und beginnt am 21. Juni mit „Buffet, Gospel, Spiritual and more“, wie es in der Ankündigung heißt, die Kantor Frank Thomas den Inselexperten geschickt hat.

Der 11. Benefizball im Kurhaus Binz ist Geschichte. Und er wird in die Geschichte dieser Veranstaltungsreihe eingehen – mit einer Rekordspende von 27 700 Euro für soziale Projekte auf Rügen.

Auf Initiative der Tourismuszentrale Rügen GmbH ist für diese Urlauber an den Flugtagen jeweils freitags und sonntags ein extra Shuttle-Bus zwischen dem Airport Rostock-Laage und Deutschlands größter Insel eingerichtet worden.

Was für eine sportliche Urlaubs-Insel! Das Jahr 2017 steht auf Rügen unter dem Motto „Aktiv in allen Elementen“. Dazu starten die Inselexperten im März die medienübergreifende Kampagne „Sportfreunde Rügen“.

De Hiering kümmt!“ Wenn dieser Ruf durch das Fischerdorf Vitt hallte, da gab es für die Fischer einst kein Halten: Rein die Boote, hin zu den prall gefüllten Netzen.
Wenn die Tage zwischen Wintersonnenwende und Frühling wieder länger werden, schwärmen die Heringe in unsere Küstengewässer, um hier ihre Fortpflanzung zu feiern. Dass viele Silberlinge später im Netz landen, ärgert die Tierwelt, nicht aber die Fischer, Gastronomen und Freunde leckerer Heringsspezialitäten.

Zum achten Mal konnte nun Holger Kliewe die begehrte Plakette „Beliebtester Ferienhof Mecklenburg-Vorpommerns“ von der Grünen Woche in Berlin mit nach Hause nehmen. Die Inselexperten gratulieren recht herzlich!

Sie gehört zu den jüngsten Städten in Mecklenburg-Vorpommern, die Hafenstadt Sassnitz. In diesem Jahr feiert sie ihren 60. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch!
„Nach Rügen reisen, heißt nach Sassnitz reisen“, hielt Theodor Fontane in seinem berühmten Roman „Effi Briest“ fest. Das war im Jahre 1894, als Sassnitz und Crampas noch Bauern- und Fischerdörfer waren und sich ganz langsam auch dem Fremdenverkehr öffneten.

ABinz Wasser! Kalter Hund ist nicht zu vergleichen mit einem coolen Hund. Das weiß ich, seit ich Alma kenne. Alma ist eine zierliche Parson-Russel-Terrier-Dame aus Schleswig-Holstein, die sich an einem frostigen Januartag an der Binzer Seebrücke in die nur fünf Grad warme Ostsee stürzte, kaum dass sie von der Leine war.

Das königlich preußische Amtsgericht besticht durch seine symbolische Architektur und die typischen Klinkersteine. Die Fassade prägen besonders zwei Bauelemente.

Januar 2017. Eine Busgruppe aus München besucht das Kap Arkona. Mit leuchtenden Augen erzählt der Reiseleiter, dass es in Vitt eine Kapelle gibt. „Wos spuit denn de Kapej?“, will ein grantiger Bayer wissen, der sich Deutschlands größte Insel „vui gloaa“, also viel kleiner, vorgestellt hatte. Fordernd und auf Antwort wartend wippt nicht nur sein Kopf, sondern auch der Gamsbart auf seinem Hut. „Die Kapelle spielt….“, der Reiseleiter macht gütig lächelnd eine kleine Kunstpause, „… eine wichtige Rolle in der Geschichte…