Insel Rügen | Das Online-Magazin der Insel Rügen.

Author: Thure

Habt ihr schon mal mit einem Piraten gesprochen? Ich ja, denn in einer Probenpause habe ich Bastian Semm getroffen. Und der spielt den Seeräuber Klaus Störtebeker in Ralswiek. Da hab ich ihn gleich mal was gefragt, und das hat er gesagt:

Sieht aus wie der Kreidefelsen, schmeckt aber viel besser! Diese Nachspeise macht soo satt, dass man sich glatt die Hauptspeise vorher sparen kann. Außerdem ist sie schön frisch und Ihr könnt sie zur Not auch ohne die Hilfe Eurer Eltern zubereiten.

Diese Vitamin-Schatzkiste könnt Ihr ganz leicht selber machen, außerdem schmeckt sie auch gut. Bei diesem Rezept sind die Schatzmünzen grün, weil es nunmal keine goldenen Gurken gibt. Zum Glück gibt es auch keine silbernen Tomaten, deshalb ist dieser Schatz ein bisschen bunter als der vom Seeräuber Störtebeker.

Rodeln und rutschen kann man hier bei jedem Wetter. Zu der Rodelbahn im Rugardwald in Bergen gibt es jetzt noch einen 20 Meter hohen Turm mit drei Rutschröhren.

Hallo Kids, wenn Ihr mal zu uns auf die Insel kommt gibt es hier einiges für Euch zu erleben, hier sind meine persönlichen Tipps für Euch:

Jetzt ist die ideale Zeit, um bei uns Drachen steigen zu lasssen! Hier sind die Top 10 Orte an denen es richtig Wind für einen aufregenden Flug gibt. Ob ein selbst gebastelter oder gekaufter Drachen – egal, Hauptsache Du bist dabei. Check die Leinen, hier geht’s ab:

Damit könnt Ihr bei uns auf Rügen Eure Mutter überraschen und selbst einen gechillten Tag erleben 😉

Flaschenpost verschicken, Handstand am Strand üben, vom Leuchtturm spucken, mit selbst gebastelter Angel am Bodden angeln, auf der Seebrücke Sellin ausflippen bis Du ein Eis bekommst, Taschenlampenführung im Ozeaneum, Drachen steigen lassen am Strand, eine Kette mit Hühnergott als Glücksbringer basteln, eine Sandburg mit 7 Türmen bauen