Insel Rügen | Das Online-Magazin der Insel Rügen.

Author: Gudrun Krueger

etzten Mai war es – drei Tage waren wir unter freiem Himmel, nahe dem Meer und tanzten uns die Füße nahezu wund – auf dem HER DAMIT Festival, ein 3-tägiges Frühlings-Festival für Freunde der elektronischen Tanzmusik. Von Freitag bis Sonntag trafen wir junge Erwachsene aus ganz Deutschland und seinen europäischen Nachbarländern, die auf dem Gelände der Jugendherberge Prora zusammengekommen waren, um im friedlichen Miteinander ein Wochenende auf Deutschlands wohl schönster Insel zu verbringen. Und Nina Hüpen-Bestendonk alias smaracuja hat es…

Wenn der Raps blüht und der Flieder sich von seiner lila Seite zeigt, der Rhabarber voll im Saft steht und Spargel gestochen wird, dann ist Hornfischzeit auf Rügen. Wie der Hering zieht auch dieser schlanke, schnelle Räuber mit seinem markanten Spitzmaul und den grünen Gräten in die Bodden- und Küstengewässer, um seine Frühlingsgefühle tanzen zu lassen.

Der Kunstraum Wasserwerk in Glowe ist von einem Geheimtipp zu einem Muss für Kunstinteressierte,
Schmuck- und Porzellanliebhaber geworden. In themenzentrierten Ausstellungen sind bildnerische und skulpturelle Arbeiten namhafter Künstler zu finden. So hat seit Jahren auch Armin Mueller-Stahl dort seinen Platz gefunden. Nun veranstaltet der Kunstraum Wasserwerk in Zusammenarbeit mit dem Dokumentationszentrum Prora eine große Armin Mueller-Stahl Ausstellung.

Wer die Osterfeiertage auf der Insel verbringt, darf auf ein buntes Potpourri an Veranstaltungen und Überraschungen gespannt sein. Denn auf Rügen gibt es nicht nur tolle Verstecke für Osterüberraschungen aller Art, sondern auch famose Feiertagsspecials und stimmungsvolle Events wie Osterfeuer am Strand oder traditionelle Ostermärkte.

Auf Rügen ist man viel und oft in Bewegung – egal ob an Land oder im Wasser.
Das Rügen aber nahezu ideale Bedingungen für Freunde des Trailrunnings bietet, wissen viele (noch) nicht.

Im Zuge der audiovisuellen Revolution via Mikro- und Makroblogs informieren, berichten, bebildern und (teils) bespaßen wir Euch nun schon seit über sechs Jahren. Anfänglich lediglich via Facebook und Twitter.

Im Sommer 2015 war Nina das erste Mal auf Rügen.
Nina ist Bloggerin. Ihr Alias im Social Web lautet smaracuja.