Nur keine Langeweile aufkommen lassen! Aktivtipps für Familien


Nur keine Langeweile aufkommen lassen! Aktivtipps für Familien
Berichte von Einheimischen.

Walderlebnispfad Banzelvitz

Die Wälder der Erde sind das Thema, dass Kinder an verschiedenen Stationen auf dem Walderlebnispfad in Groß Banzelvitz mit allen Sinnen erleben können. Auf spielerische Art geht es von Station zu Station und es wird viel über Bäume und Tiere in den verschiedenen Wäldern dieser Erde gelernt.

Walderlebnispfad Ummanz

Förster Rudolph „begleitet“ zu jeder Zeit die Besucher des Waldes – er wartet auf Sie. Die Stationen vermitteln mit kleinen Rätseln und Spielen viel Neues und Spannendes über heimische Baumarten und die Waldgeschichte. Ein besonderes Highlight ist die Lauschinsel, eine Liege mit zwei riesigen Trichtern.

Mehr zu den Walderlerbnispfaden…hier.

Schätze im Sand- Bernsteinjagd in den Ostseebädern

Jeder kennt sie, jeder will sie, jeder sucht sie: Bernsteine. Auf einer spannenden Tour erfahrt Ihr Wissenswertes über das „Gold des Meeres“ und bekommt von den Urlaubsrangern den einen oder anderen nützliche Tipp, wie Eure Suche von Erfolg gekrönt wird. Also auf zum Strand und probiert Euch Glück! Einige Fundstücke können gleich im Anschluss noch geschliffen und bearbeitet werden.

Die Bernsteinjagd findet in den Ostseebädern Sellin und Göhren statt. Fragt einfach in der Touristinfo nach den Terminen.

Nachts im Museum

Schlafen Fische eigentlich wenn es dunkel ist? Der Frage kann im Schein der Taschenlampe im Ozeaneum sprichwörtlich auf den Grund gegangen werden. Die Führung findet nach den Öffnungszeiten statt und gibt einen ganz neuen Blick auf die Bewohner die großen Aquarien preis. In schumrig-dunkler Atmosphäre gibt es vom Gästeführer nicht nur Infos zum Schlafverhalten der Meeresbewohner, sondern natürlich auch viele andere Infos und Geschichten rund um die nordischen Meere und ihre Bewohner.

Waldolympiade für Familien auf dem Baumwipfelpfad

Auf die Plätze, fertig, los! Wer kennt die waldolympischen Disziplinen Weitwurf, Zapfenlauf und Dufttest? Mit Geschick, Einsatz und ein bisschen Glück treten die Teams nicht nur in den drei Disziplinen an, sondern überwinden nebenbei auch noch die Höhenmeter des Baumwipfelpfades. Die Teilnehmer erspielen sich Wissenswertes zum Baumwipfelpfad und über die Naturerbefläche Prora. Zum Zieleinlauf in 82 Metern Höhe erwartet alle ein atemberaubender Blick über Ostsee und Bodden… und die Siegerehrung!


FEEDBACK

ABO