Insel Rügen | Das Online-Magazin der Insel Rügen.
Auf dem Weg nach Hiddensee, direkt am Hafen von Schaprode im Westen der Insel Rügen,
sorgt ein junger Gastronom und Landwirt für kulinarische Erneuerung und schafft beliebte Ausflugsziele für genussfreudige Touristen, Angler, Vogelkundler und Einheimische.
Mit einem Gasthof, einem Hofladen und einem Fischhaus hat der junge Landwirt Mathias Schilling in den vergangenen Jahren gastronomischen Schwung in das ruhige Fischerdorf Schaprode gebracht. „Zuerst haben wir im Gasthof die Räume und Terrasse liebevoll saniert und die Speisekarte neu geschrieben.“ erzählt der verheiratete Vater von einer kleinen Tochter, „Dann haben wir den Hofladen eröffnet und nun ist auch noch das Fischhaus dazugekommen. Wir sind mittlerweile die vierte Familie die den Gasthof hier in Schaprode führt und ihm ihren Namen gegeben hat. Darüber freuen wir uns.“

Auf der Speisenkarte bieten Mathias Schilling und sein Köcheteam viele regionale und saisonale Spezialitäten. Auf zwei Zutaten ist er besonders stolz, den Hiddenseer Kutterfisch und das Salzwiesen-Fleisch der von ihm gezüchteten Öhe-Rinder. Wenn er in seinem Gasthof aus der Türe tritt, hat er seine beiden wichtigsten Lieferanten sofort im Blick. Im Schaproder Hafen entladen die Hiddenseer Kutterfischer täglich ihren frischen Fang. Nur unwesentlich weiter, ein paar Ruderschläge über den Schaproder Strom, liegt die Insel Öhe. Sie ist schon seit Jahrhunderten im Besitz der Familie von Mathias Schilling. Auf der kleinen Insel, umweht von der frischen Seeluft stehen seine Rinder und Schnucken und grasen auf den Salzwiesen. Ihr einzigartiges Fleisch kann man nur im Schillings Gasthof genießen.

Im kleinen Hofladen direkt neben dem Gasthof verkauft Familie Schilling die beliebte Wurst und Salamis vom Öhe-Rind sowie ein ausgesuchtes Sortiment regionaler Spezialitäten wie Konfitüren, Honig, und Spirituosen. Im neueröffneten Schillings Fischhaus wird möglichst regional gefangener und/oder regional verarbeiteter Fisch in Form von Fischbrötchen, Fischkonserven und frischem Fisch je nach Saison und Fang angeboten. Hier setzt Mathias Schilling die Kooperation mit den Hiddenseer Kutterfischern fort und macht gleichzeitig auf die kulturhistorische und wirtschaftliche Bedeutung der regionalen Stellnetzfischerei in der Ostsee aufmerksam. Kulinariker und Fischfreunde kommen in Schaprode also definitiv auf ihre Kosten!

Mehr Infos zu Schillings gibt es hier!

P.S. Auf dem Schmachter Markt im Ostseebad Binz stehen Schillings jeden Freitag mit Ihren Wurst- und Fischspezialitäten!

Print Friendly
Radfahren auf Rügen
UNESCO-Welterbeforum ist eröffnet

Inselexperten

Berichte von Einheimischen.

FEEDBACK