Rekordspende beim 11. Benefizball im Kurhaus Binz


Rekordspende beim 11. Benefizball im Kurhaus Binz
Holger Vonberg ist gebürtiger und bekennender Rüganer. Sein Berufswunsch als Zweijähriger: „Urlauber Baabe“. Das hat nicht ganz geklappt. Ab 1991 war er als Journalist u. a. für den NDR, die OZ und den „Urlaubs-Lotsen“ auf der Insel unterwegs. Bis März... mehr

Der 11. Benefizball im Travel Charme Kurhaus Binz ist Geschichte. Und er wird in die Geschichte dieser traditionsreichen Veranstaltungsreihe eingehen, denn der Spendenerlös zugunsten sozialer Projekte auf Rügen hat am vergangenen Sonnabend einen Rekordstand erreicht: 27 700 Euro!

Das Geld geht an den Förderverein der Grundschule Altstadt in Bergen auf Rügen, an den Förderverein der FFW Sehlen und den Akrobatikverein Göhren. Der hat sich an diesem Abend schon einmal vorab mit einer atemberaubenden Show bei den Gästen aus nah und fern bedankt. Auch das „Projekt: Kinder der Insel fahren in das Henry-Maske-Camp nach Brandenburg“ wird von den Spendengeldern unterstützt.

lippiIMG_6808

In gewohnter Art, also leicht-locker-flockig, moderierte Wolfgang „Lippi“ Lippert durch den Abend. An seiner Seite: die charmante Schauspielerin Andrea Kathrin Loewig. Sie hatte wenige Tage vor dem Ball mit ihrem Soloprogramm im Kurhaus schon einmal 2800 Euro für den Spendentopf „eingespielt“.

„Nach dem Ball ist vor dem Ball“,

sagte die sichtlich erleichterte und glückliche Cheforganisatorin Elke Hähle. „Ich freue mich sehr über die Spendenbereitschaft der Gäste, die sowohl von der Insel kamen, aber auch von weither angereist sind.“ Und sie verriet, dass es auch im kommenden Jahr wieder einen Benefizball in Binz geben werde. Und, dass Andrea Kathrin Loewig mit einem Jaques-Brel-Abend im Kurhaus gastieren wird.

Britta Kamrau-Fiedler

Promis in Binz

Extra aus Graz war Überraschungsgast Siret Siilak eingeflogen worden. Mit ihr hatte es Lippi bei einer Pro-7-Tanzshow bis ins Halbfinale geschafft. Und mit ihr legte er in der Ballnacht auch noch einmal einen sehenswerten Walzer aufs Parkett. Dafür gab es tosenden Applaus. Auch Innenminister Lorenz Caffier drehte mit seiner Frau Babette etliche Tanzrunden zur Livemusik von „nAund“. Unter den illustren Gästen waren unter anderem die ehemalige Weltklasseschwimmerin Britta Kamrau-Fiedler und Karat-Sänger Claudius Dreilich zu entdecken.

Lorenz Caffier spendet 100 Euro

In den nunmehr elf Jahren wurden bei den Benefizbällen in Binz insgesamt 157 700 Euro für 29 Projekte auf der Insel Rügen gesammelt. Chapeau!

Und auch der 11. Ball war wieder prickelnd wie Champagner. Feiern für einen guten Zweck. Die Inselexperten sagen: „Danke!“

Wir bedanken uns auch für die tollen Ballbilder, die uns der Fotograf und Journalist Christian Rödel aus Stralsund zur Verfügung gestellt hat.

Mehr Infos über seine Agentur unter www.arguseye.de


FEEDBACK

ABO