Insel Rügen | Das Online-Magazin der Insel Rügen.
Auf der Insel findet man keine fest installierten und über Wochen andauernden Konsumstrecken mit lauten Attraktionen – vielmehr bauen die Händler ihre Stände für Handgefertigtes, Spezialitäten und und kuriose Kleinigkeiten nur an wenigen Wochenenden in der Adventszeit an unterschiedlichen Schauplätzen auf.

Wer auf Rügener Weihnachtsmärkten bei heißem Sanddornpunsch in Festtagsstimmung kommen möchte, muss also zum richtigen Zeitpunkt an bestimmten charmanten und oft auch versteckten Orten sein.

dsc07236-1

Wir sagen Ihnen, wo Sie unbedingt mal nachschauen sollten:

  • Adventsmarkt in der Sassnitzer Altstadt, 25. – 27.11.2016
  • Garzer Weihnachtsmarkt, 26. – 27.11.2016
  • Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz in Bergen, 02. – 04.12.2016
  • Göhrener Weihnachtsmarkt, 03. – 04.12.2016
  • Weihnachtsmarkt im Schloss Spyker, 03. – 04.12.2016
  • Weihnachtsmarkt Middelhagen, 03.12.2016
  • „Engel, Licht und Meer“ im Kurpark Binz, 08. – 11.12.2016
  • Wittower Weihnachtsmarkt an der St. Georg Kirche in Wiek, 11.12.2016
  • Folge den Sternen – Advent in Gingst, 17.12.2016
  • Weihnachtsmarkt in Sellin, 16. – 18.12.2016
  • Weihnachtsmarkt im Schlosshotel Ralswiek, 17. – 18.12.2016

Hier gibt es überall noch Einzelstücke zu finden oder Außergewöhnliches zu kosten. Lassen Sie sich überraschen! Die Inselexperten wünschen Ihnen eine schöne und besinnliche Adventszeit.

Hier geht es noch einmal zur Webseite mit allen Infos.

weihnachtsmann_auf_dem_bergener_weihnachtsmarkt

Fotos: Stadt Bergen auf Rügen

 

 

 

 

 

 

 

 

Print Friendly
Freiluftgalerie in Serams: „52 Gesichter der Insel Rügen“
Zwischen Barnkevitz und Zürkvitz: „Vitzige“ Orte auf Rügen

Natalie Schlemper

Natalie Schlemper ist in ihrem Leben viel gereist und dann auf Rügen angekommen.
Die Insel mit ihren vielen unterschiedlichen Naturlandschaften, Sehnsuchtsorten und Kuriositäten hat ihren Entdeckergeist in den Bann gezogen. Von einigen Einsichten in das Inselleben wird sie hier berichten.

2 Kommentare

hinterlasse einen Kommentar

FEEDBACK