Insel Rügen | Das Online-Magazin der Insel Rügen.
Rügen wandert: Mit einer acht Kilometer langen Auftaktwanderung und mehr als 40 Teilnehmern ist der 4. Rügener Wanderherbst am Freitag, dem 14. Oktober, im Ostseebad Binz gestartet.
Wanderführer Ecki Berger begleitete die Insulaner und Urlauber, unter ihnen viele „Wiederholungstäter“, bis zum Naturerbe Zentrum Rügen. Dort gab es eine Führung auf dem Baumwipfelpfad, einen kleinen Empfang im „Adlerhorst“ auf dem 40 Meter hohen Aussichtsturm und einen Rügen-Vortrag mit „Impressionen einer Ostseeschönheit“.

An diesem Wochenende folgen weitere Veranstaltungen.

Neben dem ersten SportScheck Wanderfestival Rügen, bei dem heute rund 200 Wanderer auf 12- bzw. 16-stündigen Wanderungen unterwegs sind, gibt es an diesem  Wochenende sieben Touren im Rahmen des 4. Rügener Wanderherbstes, unter anderem eine Wanderung durch die Granitz, in Baabe eine Tour zum Thema Steinzeitmystik, eine Bernsteinjagd am Strand von Göhren oder auch eine archäologisch-naturkundliche Wanderung zu Rügens sagenumwobenen Grabstätten aus der Stein- und Bronzezeit. Montag geht es mit der Faszination Kreide oder einer Wanderung rund um das Badehaus Goor weiter.

Der Rügener Wanderherbst ist wie der Wanderfrühling ein fester Termin in den Kalendern von Wanderfreunden aus nah und fern und ein attraktives wie informatives Aktivangebot für Jung und Alt. Das Tourismusjahr 2016 steht unter dem Motto „Faszination Natururlaub“. Darauf zugeschnitten sind auch die Wanderungen, Führungen, Vorträge, Rad- und Nordic-Walking-Touren in diesem 4. Rügener Wanderherbst.

http://www.ruegen.de/wandern

Print Friendly
Auf Angeltour mit Larsen-Fishing
Neuer Regionalmarkt: InselGenuss in Bergen eröffnet

Inselexperten

Berichte von Einheimischen.

FEEDBACK