Insel Rügen | Das Online-Magazin der Insel Rügen.

Die Wanderausstellung „52 Gesichter der Insel Rügen“ ist vom Dienstag, dem 13. September, bis zum 23. September in der Vertretung des Landes Mecklenburg-Vorpommern beim Bund in Berlin zu sehen.

Diese multimediale Ausstellung mit 52 Videos und großformatigen Porträts wurde 2015 zum Jubiläum „25 Jahre Deutsche Einheit“ von der Tourismuszentrale Rügen realisiert, unterstützt vom Tourismusverband der Insel. Vorgestellt werden Insulaner mit ihrer ganz persönlichen Wendegeschichte – in Wort und Bild und Video. Die freien Diplomdesigner Christiane Burwitz (Foto) und Stefan Pocha (Video) und Holger Vonberg von der Tourismuszentrale Rügen (Redaktion/ Text) haben die Idee umgesetzt.

Erschienen ist zudem ein Buch zur Ausstellung. Auch darin geht es um Heimat, um Wandel und Kontraste, um Träume, Hoffnungen, Ängste und neue neue Chancen, die sich mit der Deutschen Einheit auftaten. Gezeigt wurde die Wanderausstellung bislang auf der Insel – in Putbus, in Sellin, im Naturerbe Zentrum Rügen, in der KulturKunststatt Prora und im Medien- und Informationszentrum Bergen.

Aufgrund des großen Interesses wird die Wanderausstellung nun in Berlin präsentiert.

„Erfahren Sie, was die Insulaner bewegt und teilen Sie ihre Liebe zur Natur, zum Meer und den weiten Horizonten“, heißt es in der Einladung zur Vernissage am kommenden Montag.

Die Ausstellung ist vom 13. bis 23. September in der Landesvertretung von Mecklenburg-Vorpommern In den Ministergärten 3 in Berlin zu sehen und montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Print Friendly
"Dingens - Rügen von A bis Z": W wie Windflüchter
Interview mit Gerhard Reese zum 20. Jubiläum der Kabarett-Regatta

Inselexperten

Berichte von Einheimischen.

FEEDBACK