„Clowns – Gesichter des Lebens“


Holger Vonberg ist gebürtiger und bekennender Rüganer. Sein Berufswunsch als Zweijähriger: „Urlauber Baabe“. Das hat nicht ganz geklappt. Ab 1991 war er als Journalist u. a. für den NDR, die OZ und den „Urlaubs-Lotsen“ auf der Insel unterwegs. Bis März... mehr

Tolle Zugabe im Sommervarieté Rügen

Mit einer außergewöhnlichen Zugabe geht das Sommervarieté Rügen in den Endspurt. Bis zum 23. September werden im Kurhaus von Binz nicht nur sensationelle Artistik, originelle Comedy, amüsante und nachdenkliche Momente auf der Bühne präsentiert. Im Foyer sind jetzt auch beeindruckende und großformatige Porträts von Clowns zu sehen, fotografiert von Dmitry Shakhin. Sehr sehenswert seine Serie „Clowns – Gesichter des Lebens“!

Auf Zirkus und Varieté richtet der in Sankt Petersburg geborene und in Deutschland lebende Dmitry Shakhin seinen künstlerischen Fokus. Er ist zu Hause bei Roncalli, im Flic Flac, im Cirque Bouffon, im Cirque du Soleil. Und er hat auch die Künstler des Sommervarietés Rügen porträtiert – sehr einfühlsam, mit einer großen Nähe – mal in Farbe, mal in Schwarz-Weiß. So nah kommt den Künstlern kaum ein Zuschauer. „Ich bin eben da, im Hintergrund – und sie merken es kaum.“

Da ist Mikhail Usov, den wir aus dem vergangenen Jahr kennen, ein stiller Clown mit großen, traurigen Augen, ein Jongleur, der Plastetüten in Zeitlupe über die Bühne schweben oder Bälle auf seinen Schultern und kleinen Blechtöpfen hüpfen lässt. Das Mannshohe Foto zeigt sein Gesicht. Ungeschminkt. Magisch. Stark.

Wir sehen auch in die Augen von Oleg Popow. Erst mit 80 Jahren hat der „Sonnenclown“ das Seiltanzen aufgegeben… Der russische Pantomime ist inzwischen 86 Jahre alt. Er wird geliebt, ist unvergessen und der letzte große Zirkusclown des 20. Jahrhunderts, ein Künstler von Weltgeltung.

Dmitry Shakhins Reportagefotografien zeigen die Clowns nicht nur in der Manege, auch ruhend hinter den Kulissen, verträumt und scheinbar unbeobachtet.

Natürlich sind die Künstler den Umgang mit Fotografen gewohnt, aber die besondere Atmosphäre dieser Begegnungen ist zu spüren. Shakhins Bilder ziehen den Betrachter in ihren Bann. Als Fotograf trifft der Zahnarzt Shakhin ganz bewusst den Nerv. Ein Bild aus der Serie wurde 2013 auf dem internationalen Fotowettbewerb in Moskau mit dem ersten Preis ausgezeichnet.

Das Sommervarieté 2016 in Binz auf Rügen: Atemberaubend die Show Oleg Fenchuk im Kubus, erotisch der Auftritt von Isabel Anobian am Trapez, tierisch gut die Mathematik- und Zaubereinlage von Florin & Cato und Spitzenniveau der Artistik mit dem Duo Vladimir, Miss Felice und dem Trio Trilogy. Kay Scheffel überzeugt als Moderator, Bauchredner, Sänger und Heinz-Erhardt-Double. Zugabe!

Und großer Applaus auch für die besondere Zugabe mit Bildern von Dmitry Shakin.

Also nicht verpassen – das Sommervarieté Rügen noch bis zum 23. September im Kurhaus Binz.

Auch im kommenden Jahr lädt das Sommervarieté Rügen wieder ein – zu 84 Vorstellungen zwischen 3. Juli und 22. September 2017.

 

Mehr über den Künstler Dmitry Shakhin und seine Clowns:

https://www.facebook.com/dmitry.shakhin

https://www.facebook.com/shakhin.circus.pictures

 

Tickets

Die Eintrittskarten erhalten Sie online, bei allen Vorverkaufsstellen und bei den Inselexperten:

Tourist Info und Ticketshop
im Benedixhaus, Markt 23
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 10 – 18 Uhr

Sa: 10. – 14 Uhr (nur im Juli & August)

 

 

 

Zitate aus der Manege

„Ich arbeite sechs Monate im Jahr, den Rest der Zeit betrachte ich die Vögel im Himmel.

Oleg Popow

 

Lächle, Bajazzo, über deine verlorene Liebe!“

Russisches Lied

 

„Heiterkeit ist der Himmel, unter dem alles gedeiht.“

Jean Paul

 

„Trag immer ein Lächeln auf den Lippen – woanders sieht`s komisch aus.“

Gene Perret

 

„Wer zuletzt lacht, hat`s vielleicht nicht eher begriffen.“

Graffity

 

„Komik ist lediglich eine lustige Art, ernst zu sein.“

Peter Ustinov

 

„Doch die rote Nase allein macht noch keinen Clowns.“

Oleg Popow

 

„Wenn ich für Erwachsene spiele, muss ich richtig gut sein. Wenn ich für Kinder spiele, muss ich noch besser sein. Ein Kind spürt alles, du kannst es nicht belügen.“

Oleg Popow

 

 

 


FEEDBACK

ABO