Neuer Kalender mit Kranich-Bildern von Rico Nestmann Familie führt Tradition fort


Neuer Kalender mit Kranich-Bildern von Rico Nestmann Familie führt Tradition fort
Seit 2004 arbeitet Janet Lindemann als Freie Journalistin auf der Insel Rügen. Sie interessiert sich besonders für die Themen Kultur, Natur, Tourismus und Reisen. Ihre Text- und Bildbeiträge erscheinen unter anderem im Sommer-Magazin der Ostsee-Zeitung, dem Magazin für schlaue Eltern... mehr

Kraniche, die majestätischen Schreitvögel, die zweimal im Jahr an der vorpommerschen Ostseeküste verweilen, haben den im Februar verunglückten Rügener Naturfotografen und Schriftsteller Rico Nestmann sein ganzes Leben lang fasziniert. Viele Stunden hat er das Leben der Glücksvögel im Verborgenen verfolgt und mit der Kamera festgehalten. Jährlich hat er einen Kranich-Kalender mit seinen schönsten Aufnahmen herausgebracht.

Um sein Andenken zu bewahren und die Tradition fortzuführen, haben Ehefrau Christina und seine beiden Töchter nun einen Kranich-Kalender für das Jahr 2017 veröffentlicht.

Der Titel zeigt die eleganten Schreitvögel auf einer Wiese. Auf dem Abschlussbild wird ihr Tanz bei Eis und Schnee erlebbar. Monat für Monat ist der „Zauber der Kraniche“ spürbar. Wer sich die Zeit nimmt, in die Bilder hinzuträumen, wird verstehen, was Rico Nestmann am meisten an den Kranichen fasziniert hat. Es war ihre Eleganz, ihr weithin hörbares Trompeten, das ihn seit jeher mit Fernweh erfüllt hat, der Traum mit ihnen von Horizont zu Horizont zu schweben – und das alles vor malerischer Kulisse: in der aufgehenden Morgensonne, auf weiten Feldern und im warmen Abendlicht.

Erhältlich ist der Kalender (40 mal 26 cm) zum Preis von 14,95 Euro zum Beispiel in Buchläden, im „Klostergenuss“ von Karola Zöllmann auf dem Klosterhof in Bergen und im Shop der Tourismuszentrale Rügen am Markt in Bergen.

Ein Euro von jedem verkauften Kalender geht an den Naturerlebnisverein Rügen.


FEEDBACK

ABO