Insel Rügen | Das Online-Magazin der Insel Rügen.

Ruegen-AppDie Rügen-App präsentiert sich zu ihrem 5. Geburtstag jetzt nicht nur praktisch und informativ. Sie hat auch ein ganz neues Design und Funktionserweiterungen bekommen. Mit ihrem modernen Kachelmodus und frischen Bildern macht sie einfach noch mehr Spaß. Auch technisch ist der Rügen-Reiseführer für iPhones und Android-Smartphones auf den neuesten Stand gebracht worden.

Die Rügen-App ist der kostenlose digitale Reiseführer für Deutschlands größte Insel.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten sind detailliert beschrieben, größtenteils bebildert und direkt aus dem Text heraus verlinkt, was die Bedienung erleichtert. Virtuelle „Rundgänge“ durch jeden Ort helfen dem unkundigen Gast. Zudem ermöglicht ein einfacher Klick einen direkten Zugriff auf das Online-Magazin der Inselexperten der Tourismuszentrale Rügen. Auf www.wirsindinsel.de gibt es noch mehr News und Geschichten aus erster Hand.

Die Rügen-App stellt Rad- und Wandertouren vor, verlinkt zu den Sehenswürdigkeiten an der Strecke, informiert über Schutzgebiete und Rangertouren. Außerdem enthält die App Rügens umfangreichsten Veranstaltungskalender. Der Gast erhält eine Übersicht sämtlicher Museen inklusive Öffnungszeiten, kann dem „Strandfinder“ zu seinem Lieblingsstrand folgen oder die nächste Tankstelle ansteuern und vorab prüfen, ob es dort auch Autogas gibt. Für eine bessere Übersicht und zur Orientierung kann auf eine Kartenfunktion umgeschaltet werden. Dann werden genannte Einträge als Pins auf einer Karte dargestellt und können dort direkt angewählt werden.

Die Informationen in der Rügen-App sind größtenteils geocodiert. Der Gast kann in der Suchfunktion im selbst festgelegten Umkreis suchen oder in der ausgewählten Rubrik nach Entfernungen sortieren lassen. Die Routen- und Navigationsfunktion erleichtert die Orientierung; Direktwahl-Funktion und Verlinkungen erlauben die unmittelbare Kontaktaufnahme zu Hotels, Restaurants und anderen touristischen Einrichtungen. Die Möglichkeit, über das Handy eine Unterkunft auf Rügen zu buchen, ist ebenfalls gegeben.

Als sogenannte native Anwendung arbeitet die Rügen-App web-unabhängig, so dass alle Informationen jederzeit – egal ob eine mobile Internetverbindung besteht oder nicht – abrufbar sind. Sollte man also doch mal in ein Funkloch geraten, steht der digitale Reisebegleiter trotzdem zur Verfügung.

Rügens Reiseführer für das Handy wurde von der auf der Insel ansässigen Werbeagentur „ap Marketing“ in Zusammenarbeit mit der Tourismuszentrale Rügen entwickelt. Die Rügen-App ist kostenlos im App Store und bei Google Play erhältlich.

Hier einige Inhalts-Beispiele:

  • Vorstellung der Insel, Entstehung, geschichtlicher Abriss, A-Z, Persönlichkeiten
  • Orte mit Beschreibung und Führung
  • Parks und Gärten
  • Schlösser und Herrenhäuser
  • Denkmäler, Bauwerke, Kirchen, Museen
  • Liste geführte Wanderungen, Wanderroutenvorschläge
  • Strandfinder (inkl. Hund und FKK)
  • Schiffsausflüge (z.T. mit Fahrplänen)
  • Übernachten (inkl. Buchungsfunktion)
  • Essen, Trinken, Einkaufen

Die Rügen-App ist zu 100 Prozent auch in der vom ADAC ausgezeichneten Ostsee-App abgebildet.

Natürlich wird in der Rügen-App auch über die Störtebeker-Festspiele berichtet. Der Urlauber erhält Fotos, Informationen zum Stück, zu den Spielzeiten und Preisen. Außerdem ist die Direktwahl zur Kartenbestellung möglich.

Hier geht es zum iTunes Store.

 

 

Print Friendly
Der Ernst–Moritz–Arndt–Turm: Ein Denkmal der nationalen Freiheit des 19. Jahrhunderts
Teil 1/3
Kreativrennen für bemannte und schwimmende Flöße aller Art: die 3. Sund-Floß Rallye wird vorbereitet

Inselexperten

Berichte von Einheimischen.

2 Kommentare

hinterlasse einen Kommentar

FEEDBACK