10. Rügener Benefizball: Rauschendes Fest und berauschendes Ergebnis


Holger Vonberg ist gebürtiger und bekennender Rüganer. Sein Berufswunsch als Zweijähriger: „Urlauber Baabe“. Das hat nicht ganz geklappt. Ab 1991 war er als Journalist u. a. für den NDR, die OZ und den „Urlaubs-Lotsen“ auf der Insel unterwegs. Bis März... mehr

Eines vorweg: Der 10. Rügener Benefizball im Travel Charme Kurhaussaal in Binz war ein voller Erfolg, denn unterm Strich brachte er einen Spendenerlös von mehr als 22 000 Euro. Und dieses Geld kommt drei sozialen Projekten auf der Insel Rügen zugute. Die DLRG-Ortsgruppe Samtens kann sich demnächst über technische Geräte und Hilfsmittel wie eine Vakuummatratze zum Transport von Verletzten, ein Tauchgerät und Vollgesichtsmasken für Rettungstaucher freuen. Die Freiwillige Feuerwehr von Zirkow braucht einen neuen Mannschaftswagen aus zweiter Hand, weil ihr derzeitiges Fahrzeug ein Pflegefall ist. Auf der Wunschliste steht auch ein komplettes Festzelt, damit der Feuerwehrförderverein Geld für das Fortbestehen der Feuerwehr einspielen kann. Dritte im Bunde der Geförderten ist die Regionale Schule Göhren, die als Bildungseinrichtung mit naturnahem und gesundheitsförderndem Profil selbst Saft für die Schülerversorgung herstellt und dringend eine Mostpresse sowie eine Pasteurisierungs- und Abfülleinheit benötigt.

Und genau dafür haben die 250 Ballgäste aus nah und fern am vergangenen Sonnabend fleißig gespendet und Tombola-Lose gekauft.
Dank vieler Sponsoren konnten dann auch attraktive Preise mit nach Hause genommen werden. Durch den Abend geführt wurden die Gäste von Wolfgang Lippert, der so einige Überraschungen präsentierte wie die Sängerin und Neurüganerin Esthi Kiel oder Jo Herz, der mit seiner äußerst temperamentvollen Handmalerei ein wahres Farbenspektakel zauberte.

Die Schauspielerin Andrea Kathrin Loewig, die in der TV-Serie „In aller Freundschaft“ inzwischen zur Chefärztin der Sachsenklinik aufgestiegen ist, outete sich vor dem Mikrofon als Rügenliebhaberin – wie auch viele andere Ballbesucher, die weite Wege auf sich genommen haben, um in edler Robe und in wunderbarer Atmosphäre einen unvergesslichen Abend zu erleben.

Dass es einer wurde, dafür sorgte unter anderem das 12-köpfige Küchenteam von Chefkoch Andreas Pirk mit einem Gala-Büfett vom Feisten oder die „nA und – Liveband“, die dem Abend die musikalische Note gab. Heiß begehrt, eisgekühlt, gerührt oder geschüttelt genossen: die Cocktails der Binzer Bar-Keeper um Steffen Pörschmann.

Tosenden Applaus gab es am Abend auch für die Chef-Organisatorin Elke Hähle sowie für die Rügener Rotarier und den Lions-Club, die dieses Projekt maßgeblich unterstützt und den 10. Rügener Benefizball zu einem so bedeutenden gesellschaftlichen Ereignis gemacht haben.

Hier ein paar Impressionen vom 10. Rügener Benefizball:

Fotos: Holger Vonberg


FEEDBACK

ABO