Insel Rügen | Das Online-Magazin der Insel Rügen.
Mystische Märchenwälder, verwunschene Orte, romantische Stimmungen, atemberaubende Aussichten, spektakuläre Wolken und malerische Sonnenuntergänge: All das bieten Rügen, Deutschlands größte Insel, und ihre kleinen Schwesterinseln Ummanz und Hiddensee.

Die drei Inseln mit dem Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft und dem Nationalpark Jasmund, dem Biosphärenreservat Südost-Rügen und dem UNESCO-Weltnaturerbe, den „Alten Buchenwäldern“, sind wahre Oasen für Naturfreunde und laden ein zu unvergleichlichen Erlebnisse mit viel Raum für Aktivurlauber. Auf knapp 1000 Quadratkilometern vereint die Urlaubsregion Rügen eine einzigartige Dichte an hochkarätigen Schutzgebieten. Und genau das alles steht im Zentrum des Tourismus-Jahresthemas „Faszination Natururlaub 2016“.

 

Eindrucksvolles Programm 2016
Um dieses Thema auch mit Leben zu erfüllen, arbeiten viele Partner auf der Insel auch im Jahr 2016 Hand in Hand unter anderem das Nationalparkzentrum Königsstuhl, das Jagdschloss Granitz, das Biosphärenreservat Südost-Rügen, das Naturerbezentrum Rügen in Prora, das Landesforstamt Mecklenburg-Vorpommern und die Tourismuszentrale Rügen.

Das geplante Programm kann sich sehen lassen. Der Bogen spannt sich vom 5. Festspielfrühling vom 11. bis 20. März mit überraschenden Konzerten von internationalen Preisträgern in der eindrucksvollen Kulisse von Guts- und Herrenhäusern aber auch an anderen ungewöhnlichen Orten bis hin zu den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern im Sommer. Weiter geht es über Anemonen-Tage in der Granitz bis hin zu Fotosafaris und Romantikertouren auf den Spuren des Malers Caspar David Friedrich durch den kleinsten Nationalpark Deutschlands, den Nationalpark Jasmund.

 

Nachhaltig und interessant
Eingeladen wird auch zum Tag des Waldes, zu plattdeutschen Führungen auf dem Baumwipfelpfad oder zu unvergesslichen Sonnenauf- und Untergangserlebnissen im NaturerbeZentrum oder in den Zickerschen Alpen. Radtouren, der Rügener Wanderherbst vom 14. bis 23. Oktober mit mehr als 70 zumeist kostenfreien Wanderungen, Führungen, Malkursen und Vorträgen, die 2. Woche der Nachhaltigkeit runden das Naturjahr 2016 vom 22. bis 29. Oktober ab.

 

Rügen bietet Meer und mehr Kultur
Zwischen Himmelfahrt und Pfingsten laden alljährlich die Putbus-Festspiele zu Konzerten ein. Im Theater, in der Schlosskirche und im Park zu Putbus erklingt dann wieder Musik.

Vom 16. bis 19. Juni rollt die „Blaue Welle“ wieder an Rügens Strand, das „Blue Wave Festival“. Es ist das größte und älteste Bluesfestival im Osten Deutschlands und ein Muss für alle Freunde dieser Musikrichtung.

„Jazz und Mehr“ gibt es vom 20. bis 27. August auf Hiddensee beim gleichnamigen Festival, das mittlerweile viele schon viele Stammgäste auf das Söte Länneken lockt. Dort gibt es in dieser Woche nicht nur Jazz, sondern auch Folk, Blues, Klassik, Tango und Flamenco.

Das Theater Putbus wird auch 2016 wieder zum Sommertheater mit zahlreichen Aufführungen einladen und im September gehen wieder etliche Spaßmacher bei der XX. Rügener Kabarett-Regatta an den Start. Und vom 21. September bis 3. Oktober finden im Ostseebad Binz wieder die Tage der Bäderarchitektur statt.

 

Piraten auf Rügen
Ein Sommer-Urlaub auf Rügen ohne den Besuch der Störtebeker-Festspiele? Unvorstellbar! Vom 18. Juni bis 3. September 2016 gehen Klaus Störtebeker und seine Piraten im Freilufttheater am Großen Jasmunder Bodden wieder auf Kaperfahrt. „Auf Leben und Tod“ heißt die neue Inszenierung mit rund 150 Mitwirkenden, mit Pferden, Koggen, atemberaubenden Stunts und Pyroeffekten, mit Witz, Musik und einer weiteren spannend erzählten Episode aus dem Leben des legendären Seeräubers.

 

Die Insel für Aktivurlauber

 

Eine Auswahl der Termine:

 

15 bis 24. April: 4. Rügener Wanderfrühling

April: 17. Thiessower Deichlauf

Mai: 8. Binzer Halbmarathon, 21. Binzer Promenaden- und Crosslauf, Tag des Sports in Bergen

Juni: Beach-Cup in Binz, Jasmund-Cup Kielbootregatta

Juli: smart beach tour Binz, 18. Ostseestrandpokal Thiessow, Wittower Surf & Kite-Testival, Sundschwimmen, Inselschwimmen Rügen-Hiddensee

August: Glowe-Trotter Beach Volleyball Cup Glowe, Vilmschwimmen

September: 3. Strandräuber IRONMAN 70.3 Rügen, Baltic-Outrigger Callenge rund Rügen, 10. Baaber Heidelauf, 21. Nonnenseelauf

Oktober: 4. Rügener Wanderherbst, 6. Kap-Arkona-Aquamaris-Lauf, Tour d’ Allée

 

 

Eintrittskarten und Unterkünfte aus einer Hand

Die Inselexperten der Tourismuszentrale Rügen beraten Sie gern bei der Suche nach Ferienquartieren und bei der Reservierung von Tickets. Sie erreichen die Inselexperten telefonisch unter +49 038383 807780, per E-Mail: inselexperten@ruegen.de und über www.ruegen.de

Print Friendly
Rügen. Erleben, schmecken und genießen.
Bergen- Historie einer Hafenstadt Teil 1/2

Holger Vonberg

Holger Vonberg ist gebürtiger und bekennender Rüganer. Sein Berufswunsch als Zweijähriger: „Urlauber Baabe“. Das hat nicht ganz geklappt. Ab 1991 war er als Journalist u. a. für den NDR, die OZ und den „Urlaubs-Lotsen“ auf der Insel unterwegs. Jetzt gehört er als Inselexperte zur festen Besatzung der Tourismuszentrale Rügen. Er lebt mit seiner Frau auf Wittow und hat zwei erwachsene Kinder.

2 Kommentare

hinterlasse einen Kommentar

FEEDBACK