Insel Rügen | Das Online-Magazin der Insel Rügen.

Abschlusskonzert am 24. September in Sankt Marien

Alle Inselgäste, Rüganer und Musikfreunde sind herzlich eingeladen zum Abschlusskonzert des diesjährigen Konzertsommers in St. Marien zu Bergen auf Rügen.

Unter dem Thema „Im Kirchenschiff durch die Welt der Musik“ werden die Kantorei an St. Marien, der Gospelchor und der Bläserkreis am Mittwoch, dem 24. September, um 20 Uhr zu hören sein. Erklingen wird eine feine Auswahl der chormusikalischen und instrumentalen Arbeit hier vor Ort. Auf dieser Reise gibt es Musik der Renaissance, des Barock, der Romantik und Moderne, natürlich auch aus der ganzen Welt.

Die Eröffnung wird der Bläserkreis Bergen gestalten. Hier gibt auch ein Nachwuchstrompeter sein Solodebüt. Neben fünfstimmigen Intraten (Einzugsmusiken) aus dem 16. Jahrhundert gibt es auch Zeitgenössisches aus den letzten Jahren. Der Gospelchor wird mit Gospel, Pop und afrikanischer Musik zum Mitmachen einladen.

Natürlich erklingt auch die Orgel. Und da in diesem Jahr die neue CD mit Orgelmusik realisiert werden konnte, kann die auch im Anschluss an das Konzert erworben werden. Im Konzert wird eine Orgelmusik von Dieterich Buxtehude zu hören sein, lassen Sie sich überraschen.

Die zweimanualige Orgel der Kirche wurde übrigens im Jahre 1909 von Barnim Grüneberg gebaut und 1945 von der Firma Schuke umgestaltet.
2007 hat die Orgelwerkstatt Christian Scheffler aus Sieversdorf das Instrument restauriert und dabei auf den Stand von 1909 gebracht. Die Orgel hat 28 Register auf zwei Manualen und Pedal.

Die Kantorei ist zum Abschluss des Konzerts zu hören. Nach der Johannespassion von J. S. Bach im April und der „Petite messe solennelle“ von Rossini im Juni gibt es diesmal Chormusik der Renaissance.

Damit die Zuhörer diese Reise in der unbeheizten Kirche auch gut überstehen, empfiehlt Kantor Frank Thomas zweckmäßige – und vor allem – warme Kleidung.

 

Eintrittskarten gibt es nur an der Abendkasse für 8 €, ermäßigt 6 €.

 

 

 

Print Friendly
„Hier ist gut seyn“ – Dauerausstellung im Kosegartenhaus
Rügener Bärtetreffen: „Alle, die mit uns auf Kaperfahrt fahren. . .

Inselexperten

Berichte von Einheimischen.

2 Kommentare

hinterlasse einen Kommentar

FEEDBACK