Sonnenuntergänge auf Rügen


Sonnenuntergänge auf Rügen
Berichte von Einheimischen.

Die Top 10 Tipps für Aussichtspunkte zum Sonnenuntergang

„Ein Liebespaar ist wie Sonnenaufgang und – untergang. Es gibt sie alle Tage, aber wir sehen sie selten“, schrieb Samuel Butler d.J. im Jahre 1903. Butler hat Rügen sicherlich nicht gekannt. Denn hier sieht man sowohl Liebespaare als auch die Sonne fast jeden Tag.

Rügen im Jahr der Romantik: Eine Insel im Licht.
Rügen, eine Sonneninsel mit malerischen Sonnenauf- und –untergängen. Und genau diese Naturschauspiele haben schon immer Romantiker in den Bann gezogen und Philosophen, Maler und Schriftsteller beschäftigt.

„Lass den Abend die Fehler des Tages verzeihen und damit Träume gewinnen für die Nacht“, hielt der indische Dichter und Philosoph Rabindranath Tagore fest. Philipp Otto Runge, der berühmte Maler der Romantik, fragte: „Wer sieht nicht Geister auf den Wolken beim Untergang der Sonne?“ Und in Afrika sagt man: „Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.“

Eher nüchtern betrachtete hingegen Heinrich Heine diese Szene:

 

 

 

 

Das Fräulein stand am Meere
und seufzte lang und bang,
es rührte sie so sehre
der Sonnenuntergang.

Mein Fräulein! Sein Sie munter,
das ist ein altes Stück:
Hier vorne geht sie unter
und kehrt von hinten zurück.

 

An alle Liebespaare, Romantiker, Dichter, Philosophen, an alle Tagträumer und Nachtschwärmer: Die Inselexperten präsentieren die Plätze, von denen auf Rügen und Hiddensee die schönsten Sonnenuntergänge zu beobachten sind:

  • Buger Hals bei Dranske
  • Deich auf Ummanz Blick auf Hiddensee
  • Wittower Fähre Frühjahr und Herbst
  • Hiddensee Dornbusch
  • Kap Arkona und Peilturm
  • Lohme
  • Baumwipfelpfad Adlerhorst im Naturerbezentrum
  • Zickersche Alpen und Reddevitzer Höft
  • Bobbiner Berg und Kleiner Königsstuhl am Kreidemuseum Gummanz
  • Kreideverladebrücke Wiek

Haben Sie weitere Geheimtipps? Schreiben Sie uns!


FEEDBACK

ABO